Samstag, 31. März 2018

Ostergrüße

Vor ein paar Tagen habe ich Rafi farbenfest angezogen und ihn Pinsel und Fingerfarben in die Hand gedrückt. Man hat sofort gemerkt, dass er das in der Krippe schon mal gemacht hat und hat fröhlich drauf los gelegt.


Eigentlich wollte ich Handabdrücke von ihm haben, aber still halten ist im Moment nicht so seine Stärke. *gg* Und danke für den Tipp, Mama! Hände kann man sich ja super selbst anmalen. 


Herausgekommen sind diese schönen kleinen Kunstwerke.


Mut Tonkarton habe ich eine Deckkarte gestaltet, durch die man die Gemälde immer noch sehen kann. Und wenn es Oma, Opa und Tantchen nicht reicht, können sie durch die Affenklammer die obere Karte wegdrehen.


Jetzt müssen sie nur noch in die Post. *gg* Aber in den letzten Tagen war ich abends nicht mehr zu viel zu gebrauchen und seit gestern übt meine Stimme schon mal erfolgreich das Verstecken für morgen. Ich habe die jedenfalls noch nicht wieder gefunden. Was ein Glück geht es in drei Wochen nach Amrum. Dann wird es schon hoffentlich besser werden mit den Erkältungen. Nach 6 Monaten fast Dauererkältung habe ich da nämlich keine Lust mehr drauf. 


Und jetzt wünsche ich euch schöne Ostertage und genieße das schöne Wetter auf dem Balkon in der Sonne. 

Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Das ist richtig gute Osterpost! Ich wünsch Euch auch Frohe Ostern.
LG
KATRIN W.

Angelika hat gesagt…

Tolle Idee für eine Osterpost.
LG Angelika

eSTe hat gesagt…

Es ist eine Freude zu sehen, wie aktiv euer Rafi zu Werke geht. Die Osterkarten hast du super gestaltet! Großartige Idee mit dem Ausschnitt ohne das Gesamtkunstwerk zu verstecken.
LG eSTe

Kunzfrau hat gesagt…

Perfekt für die Osterpost!

Schöne Feiertage für euch!
Marion

Klaudia hat gesagt…

Schöne Osterkarten hast du gezaubert...

Ich wünsche dir und deinen Lieben, ein frohes Osterfest und viele bunte Eier…
Liebe Grüße
Klaudia

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Liebe Rike,
diese Osterkarten sind genial! Die Verwandtschaft ist sicher begeistert und ihr habt eine schöne Erinnerung an den Beginn von Rafaels Künstlerkarriere!

Dir und deinen Lieben ein wunderschönes Osterfest!
LG Dagmar

Valomea hat gesagt…

Eine ganz prima Gemeinschaftsarbeit!
schöne Ostern!
Valomea

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

liebe rike,
nee, isser süss, der kleine! und hat mamas kreatives talent geerbt :0) die karten sind ja megatoll geworden! erhol dich schön und werd mal wieder gesund! ganz LG aus Dänemark und frohe Ostern! Ulrike :0)

LyonelB hat gesagt…

Liebe Rike,
oh wie niedlich. :-) Die Idee, die Kunstwerke zur Osterpost weiter zu verarbeiten, finde ich ganz toll. Und Dein kleiner Mann war mit Feuereifer bei der Sache. Ich drücke Dir fest die Daumen, dass du auf Amrum die Erkältung los wirst.
LG Viola

LintLady hat gesagt…

Hallo Rike,
an der See wirst du die Erkältung bestimmt wieder ganz los!
Und so eine Osterkarte hätte ich auch gerne bekommen. Sehen toll aus.
Frohe Ostern wünsche ich euch noch und alles Gute.
LG Doris :o)

Vabelhaft hat gesagt…

Hallo Rike, etwas später, als gedacht, aber ich bin da. ;-)
Ich sehe wie du das mit dem Impressum & Co. meinst, aber ich bin kein Fan davon meine Adresse ins Netz zu stellen. Ich weiß noch nicht, wie ich es handhaben werde. Mal sehen, wie es weitergeht.
Dein Kleiner ist ja ein richtiger Künstler. Aber wenn man so eine kreative Mutter hat, ist das ja auch kein Wunder.
LG. Vabelhaft

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Das ist ja süß!
Ich glube, dass dein Sohn und mein Enkel die gleiche schöne Haarfarbe haben *lach*