Mittwoch, 7. März 2018

OMG - im dreifachen Sinne

OMG! Da sind doch glatt 10 Tage vergangen, an denen ich nicht an die NäMa gekommen bin. Mich sowie meinen Mann und auch den kleinen Rafael (inzwischen 18 Monate alt), hat die Grippe danieder "gerafft". 5 Tage 39°C Fieber ist echt nicht nett! Danach musste und muss ich mich auch erst einmal wieder Kraft tanken.

Und dann kam gleich das zweite OMG! Als erstes Projekt habe ich mir meinen letzten Punkt von meiner Februar-ToDo-Liste vorgenommen: Die Tasche für Corinna fertig nähen.

Corinna ist eine liebe Bekannte, mit der ich einen Tausch eingegangen bin. Sie hat mir letztes Jahr schon einen wunderschönen Loop gehäkelt. Die Technik heißt "Jasminmuster". Die Wolle ist ein Traum und der Farbverlauf so schön! Da ich leider mal eine chronische Sehnenscheidenentzündung hatte, habe ich die Häkel- und Stricknadeln quasi an den Haken gehängt und muss auf so tolle Tauschaktionen zurückgreifen oder ganz liebe Freundinnen anhauen, wenn man Söckchen für den kleinen Herrn benötigt.


Also wurde es nun mal endlich Zeit, die Tasche weiter zu nähen. Weihnachten hatte ich --- endlich --- angefangen, den Schnitt anzupassen und die ersten Teile zuzuschneiden. Im Januar habe ich schon ein wenig weitergenäht und Vlies etc. aufgebügelt. Und jetzt am Wochenende habe ich dann endlich die Tasche fast fertig bekommen. Aber als allererstes habe ich es doch glatt geschafft, meine geliebte kleine Schneidematte mit einzunähen. Und ich wundere mich noch, dass meine gute NäMa selbst mit einer Ledernadel so ackert!!! *an den Kopf fass* Und ich bin wirklich nicht auf die Idee gekommen, mal unter den Stoff zu schauen. Aber die Diva hat mal wieder bewiesen, dass sie echt Power besitzt, oder? *ggg* Braves Mädchen! Aber ich war wohl am Samstag doch noch nicht so fit, wie ich dachte.


Der Schnitt ist eigentlich eine Wickeltasche aus dem Buch "A Bag For All Reasons" von Lisa Lam. Allerdings wollte Corinna lieber eine Tasche, die mehr hoch als breit ist. Deswegen musste ich den Schnitt anpassen. Letzten Endes ist die Tasche ca. 32cm breit und 40cm hoch.


Außen besteht sie aus breitem schwarzen Cord mit teilweise grünen Freincord besetzt, der auch innen zu finden ist. Vorne gibt es zwei aufgesetzte Taschen mit Klettverschlüssen, an den Seiten zwei offene Taschen für Kaffeebecher und hinten eine flache Tasche mit Magnetverschlüssen. Innen gibt es nur zwei Taschen: eine kleine Reißverschlusstasche und eine flache Tasche - beide auf der Rückseite.




Eine richtige Herausforderung war der zusätzliche Reißverschluss, um die Haupttasche schließen zu können. Ich wollte den Reißverschluss nach unten in die Tasche rein versetzen. Das hat dann auch sehr gut geklappt, aber doch einiges an Überwindung gekostet, die Innentasche entsprechend zu kürzen.


Da Corinna gerne im Garten arbeitet, bekommt sie ein paar Charms am Reißverschluss, die sich auf das Thema beziehen. Und mein Label hat es auch zweimal an bzw. in die Tasche geschaftt.



Mein drittes OMG für heute, ist mein "One Monthly Goal" bei Patty von Elm Street Quilts. Und das ist es, die Tasche endgültig fertig zu stellen und an Corinna zu schicken. Ich warte noch auf den Gurt. Ich hatte nur ein anthrazitfarbenes Gurtband, dass einfach nicht optimal zur Tasche passt.


Kommentare:

  1. Wie geht das die Schneidematte mit einzunähen??? Das ist mir ein Rätsel.
    Und hoffentlich seid ihr alle wder gesund. Es ist schrecklich in diesem Jahr!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Lovely bags. Thanks for linking up with Elm Street Quilts One Monthly Goal and good luck on your project!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rike,
    OMG kann ich da nur sagen: also höchstwahrscheinlich bist du allein auf weiter Flur, die es geschafft hat, eine Schneidemappe mitzunähen (lach). Die Tasche ist jedenfalls sehr aufwändig genäht und sieht klasse aus.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rike,
    dieses Foto durfte ich am WE schon mal staunend betrachten.... WAS ist das noch mal für eine MASCHINE? *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss grad echt lachen...was hast Du nur für eine tolle Maschine, die das schafft!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche wird toll, wenn du es ohne Schneidematte versuchst! ;O)
    Der Loop gefällt mir auch sehr, da hast du einen guten Tausch gemacht!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. Hej rike,
    Die schneidematte mit vernäht??! :-):-):-) die tasche sieht klasse aus und der loop hat ein total schönes muster! Ganz lg aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.