Freitag, 7. Dezember 2018

Rafis neue Winterjacke

So, ich sag es gleich am Anfang: absolut unbezahlte {Werbung}!

Neues Jahr, neuer Winter und das Kind ist natürlich und zum Glück ein ganzes Stück gewachsen. Trug er im letzten Winter noch Größe 74/80, sind wir inzwischen bei 92 angekommen. Ich finde es ja immer schwierig, schon lange im Voraus Kleidung und Schuhe zu nähen oder kaufen. Nachher passt es dann (noch) nicht (mehr), wenn das Wetter es einfordert. Nene, dann lieber etwas kurzfristig als die falsche Größe genäht zu haben. Deswegen ist die Jacke dann dieses Jahr auch etwas spät fertig geworden.


Wegen dem Zeitdruck habe ich dann doch wieder eine Jakkel von Joudii genäht. Ein super Schnitt mit super Anleitung! Den Stoff hatte ich schon vor einigen Monaten bei Alles-für-Selbermacher entdeckt - mitten in meiner "ich kaufe keine neuen Stoffe"-Phase... Aber sagt mal ehrlich, DEN konnte ich doch nicht ignorieren, oder?


Nun gut, zugeschnitten waren die Schnittteile schon vor ein paar Wochen, aber der Kommentar einer Freudin ließ mich am angerauten Jersey als Futter zweifeln. Der Herbst/Winter war ja schon recht kalt hier und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt zwei Wochen lang der Normalzustand. Auf dem Messeherbst habe ich dann per Zufall einen warmen und flauschigen Baumwollvliesfutterstoff beim Stoffoutlet Zollernalb gefunden. Also zugeschnitten und am letzten Freitagabend, als eine Freundin zum Nähen vorbeikam, losgelegt. Dienstagabend ist sie fertig geworden und so langsam mag Rafi sie auch, denn neue Kleidung wird im Moment nicht so schnell akzeptiert wie noch vor ein paar Monaten. Ich finde sie einfach toll und würde am Liebsten selbst eine Jacke aus dem Stoff haben. *gg* Jetzt überlege ich, was ich noch aus den Resten des Softshellstoffes nähen kann. Vielleicht eine Handytasche...? Habt ihr da eine Idee? Für meinen Laptop reicht es leider nicht mehr.

Kommentare:

  1. Liebe Rike,
    wow, klasse ist sie geworden die neue Jacke! Der kleine Mann zeigt sie inzwischen bestimmt stolz herum, oder?
    Was hälst du denn davon, den Stoff für eine Kuori zu verwenden... da reichen auch ganz kleine Stückchen!
    LG
    CHristiane

    AntwortenLöschen
  2. Schon der Löwenstoff ist klasse, aber die Jacke die du daraus genäht ist ist Spitze! Und die Stiefel sind auch toll, sehr gut ausgestattet ist dein Rafi.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rike,
    wie die Zeit rast. Dein Rafi ist schon ganz schön groß!! Als wir uns damals in Karlsruhe getroffen haben war er noch in deinem Bauch. Die Jacke ist wunderschön und die gelben Stiefel sind der Hit.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist schon echt der Hammer.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.