Montag, 24. April 2017

TSAL 2017 - April: Tasche mit Knopf

Beim TSAL2017 von Katharina und Katharina ist das Thema im April "Knöpfe". Mmh... eigentlich ein super Thema und auch nicht schwer, aber irgendwie ist diesen Monat ein wenig der Wurm drin. Also gibt es gaaaaaaanz kreativ nur ein Tasche, die einen Knopf am Zipper hat. Aber immerhin habe ich einen neuen Schnitt ausprobiert: Die "Canvas Pencil Pouch" von Noodlehead.

In April, the theme by Katharina and Katharina at the TSAL2017 is "Buttons". Mmh... actually a really great theme and not a hard one, but this month is not min. So, I was sooooooo creative, I've only sewn a bag with a button at it's zipper. But I tried a new pattern: The
"Canvas Pencil Pouch" by Noodlehead.


Einfach zu nähen, wenn man nicht gerade das dickste Leder nimmt, dass man finden kann. Ich habe nicht darüber nachgedacht, wie dick das Leder ist bis es unter der Nadel war und meine arme NäMa ziemlich gestönt hat. Dann habe ich mich zum Glück an den Lederhobel entdeckt, den ich mir mal gekauft hatte, weil ich bei den Reiseetuis schon die gleichen Probleme hatte. Ihr wisst nicht, was ein Lederhobel ist? Er sieht eigentlich aus wie ein gebogener Sparschäler, oder? Echt praktisch und hilft ungemein. Leider habe ich kein Foto vom ausgedünnten Leder gemacht. Ich versuche aber beim nächsten Mal daran zu denken.

Really simple to sew, if you don't use the thickest piece of leather you can find. I didn't think a second about it, until the sewing machine was so much. But I remembered the spokeshave. I bought it some months ago when I had similar problems sewing my travel pouch. You don't know what a leather looks like? Looks like a peeler, doesn't it? It's really useful and helps a lot. Unfortunatelly I didn't took a picture. I'll try to take one the next time, I use it.


Und damit verlinke ich diese Tasche beim TSAL2017.

I will link up at TSAL2017.

Sonntag, 23. April 2017

Wieder mal eine verspätete KreativKiste

So, mein begonnener FNSI und die KreativKiste für April sind abgehakt. Und die langersehnte Spieluhr ist nun auch fertig. Das Wetter war eben noch so schön, dass ich die Fotos auf dem Balkon gemacht habe.

Ok, today, I finished my FNSI and April's KreativKiste. And also the eagerly awaited music box is finished. The wheather was so fantastic today, that I took the pictures on our balkony.


Die Vorlage ist aus einem Buch oder Heft. Ich weiß leider nicht mehr, wo genau ich sie her habe. Und eigentlich war es ein Osterlamm. Da habe ich einfach die Ohren verlängert und die Schnauze  verändert. Die Ohren und Arme sind angenäht und genietet, damit die kleine Grinsekatze sie auch ja nicht abbekommt. Und damit sie auch nicht den Stoff ausreißen, wurden die Stellen mit Wonder Dots von Snaply verstärkt. Das sind kleine feste Vlieskreise, die aufgebügelt werden. Sie sind fest, aber nicht so fest, dass der Stoff unnötig steif wird an der Stelle. Eine echt tolle Sache!

The pattern can be found in a book or magazine, but I cannot remember where. And actually, the pattern is a Easter lamb. So, I extended the ears and changed the snout. The ears and arms are sewed on and also clinched, so our cheshire cat cannot tear them off. And for not pulling out the fabric the positions are increased with Wonder Dots by Snaply. These are little non-woven interfaces, which can be ironed on the fabric. They are stiff, but not too stiff to stiff the fabric. A really amazing little helper!


Der Ring des Spielwerks ist der Schwanz des Hasens (das Seil geht durch eine Öse - auch verstärkt mit Winder Dots.) und das Herz, die Augen und die Nase sind aufgestickt. Also hoffentlich alles kindersicher. *gg* Auf jeden Fall ist der Ring schon mal ein perfekter Beißring für die Grinsekatze.

The ring of the musical mechanism is the tail of the bunny (the rope is put through a lug - also stiffed with a Wonder Dot) and the heart, eyes and nose are stiched. So, I hope everything is childproof. *gg* Definitely, the ring is a perfect teether for our little cheshire cat.


Nächsten Monat soll die Wendetasche von Pattydoo genäht werden. Echt hübsch und mal schauen, ob ich mitmache. Sie wäre auf jeden Fall was für die Geschenkekiste. :D

Next month, there will be sewn the turn-around bag by Pattydoo. Really nice. Let's see, if I will join in. It would be definitely a nice thing for my gift box.


PS: Damit habe ich auch mein OMG abgehakt und ich werde diesen Beitrag dort verlinken.

PS: I will link up at OMG, because I also check up this point.

Samstag, 22. April 2017

FNSI im April

es so wird, wie ich es mir vorstelle. Die Ohren sind schon fertig. Gleich mache ich mich an den Körper.

Yesterday was FNSI by Wendy. I didn't really sew much, but my brain was working hard. Now, I know, what the bunny for the KreativKiste will be: the cover of the musical mechanism, which I bought months ago for Rafael. I thought a lot about how it should look. Now, I know it! :) And at the moment, I'm hoping it will look as I imagine it. The ears are finished. I will make the body tonight.

Gestern hatte ich übrigens noch ein wenig Freizeit. Über Mittag konnte ich für ein paar Stunden auf die Kreativmesse hier in Stuttgart. Nach Stoffen habe ich nicht wirklich geschaut, aber nach Werkzeug für Scrapbooking und Stempeln. Das ist ein neuer Virus, der mich seit einiger Zeit erfasst hat. Das macht echt Spaß!

Yesterday, I had some free time. During noon I could go to the creative fair here in Stuttgart. I didn't look for fabric so much, but for tools for scrapbookimg and stamping. That's a new little virus, which got me since some months. That's really fun!

Donnerstag, 20. April 2017

6 Köpfe - 12 Blöcke - der April-Block "Dresden Plate"

Oh, man! Das war ja mal gar nicht mein Ding. *gg* Handapplizieren! Naja, aber wie sagte meine Oma immer? Watt mutt, datt mutt! Also los - Stoffe sortiert... rechne, rechne... wie groß muss jetzt ein Wedge sein, damit es hinterher passt?... rechne, rechne... schneid... näh... fummel.... dreh... wende... näh, näh... Kreis zuschneiden... positionier... näh, näh... bügel... FERTIG! Und er gefällt mir auch noch - nur die Bügeldellen sind nicht so schön. Wisst ihr, was ich meine? Aber gut, das kommt von den vielen Lagen Stoff, die da aufeinander treffen.

OMG! That wasn't my favorite block. *gg* Handapplication! Ok, what did my Grandma always say? What has to be done, has to be done! So let's go - sorting fabrics... calculate, calculate... how big should be the wedges, so it fits onto my block?... calculate, calculate...cut... sew... fiddle... turn... rotate... sew, sew... cut a circle... reposition... sew, sew... iron... FINISHED! And I like him as well - only the iron dint are not as nice as it could have been. Do you know, what I mean? Ok, there are so many fabric layers, so it's nearly impossible to remove them.





Und jetzt könnt ihr mich auch für verrückt erklären. Die Wedges waren 1,5" hoch inkl. Nahtzugabe und der fertige Dreden Plate ist minimal kleiner als 3" im Durchmesser. Jetzt bin ich gespannt, was im nächsten Monat genäht wird, verlinke mal schnell bei Andrea von Quiltmanufaktur, die eine super Anleitung geschrieben hat, und mache einen Haken auf der ToDo-Liste.

And now, you can call me crazy. The wedges were 1,5" high with seam allowance and the finished Dresden Plate is nearly 3" over. I'm looking forward for next month block, link up at Andrea by Quiltmanufaktur, who made a really good tutorial, and check up another part of my todo-list.

Danke Euch für die lieben Kommentare, besonders zu den Schmetterlingen! Dem Pfarrer haben sie auch so gut gefallen, dass er sie gleich in die Predigt aufgenommen hat. Die Taufe war toll, der Gottesdienst etwas lang, da es ja Palmsonntag war, aber dafür wirklich besonders.

Thank you for your gently comments, especially about the butterflies! The pastor loved them so much, he used them for his sermon. The christening was really amazing, the service was a little bit long because of Palm Sunday, but really special.

Montag, 17. April 2017

FNSI

Und noch ein kleiner Post für heute. Kommenden Freitag ist schon wieder der dritte Freitag im Moment. Und das bedeutet FNSI bei Wendy von Sugarlane Designs. Ich werde versuchen, den Hasen für die KreativKiste nach zu nähen. Nach Ostern ist ja schließlich auch vor Ostern. ;-)
Macht noch jemand von euch mit?

And another little post today. Next Friday it's the third of this month. And that's why it's FNSI by Wendy of Sugarlane Designs. I will try to sew the bunny for the KreativKiste. After Easter is before Easter, isn't it?! ;-)
And will anyone else join the FNSI?

Valomeas Geburtstagsfeier



Aufgepasst dort draußen! :D Valomea hat ihren 5. Bloggeburtstag und feiert den mit drei Tagen Geschenken für uns. Ist das nicht toll? Ich mag den Blog und Valomea sehr gerne. Leider hat sich noch keine Gelegenheit ergeben, sie "in real life" kennenzulernen, aber vielleicht klappt das ja auch noch. Schaut auf jeden Fall mal bei ihr vorbei. Es lohnt sich!



Sonntag, 9. April 2017

Schmetterlinge

Heute Abend ist Rafaels Taufe. Als kleine Gastgeschenke habe ich aus Batikstoffen Schmetterlinge genäht und gefaltet. Wenn ihr im Internet nach "Schmetterlinge nähen falten" sucht, findet ihr einige Bilder und Anleitungen. Es ist ganz simpel und lässt sich gut in größeren Mengen vorbereiten.

Today in the evening, it's Rafael's christening. So, I've sewn and folded some fabric butterflies. If you are searching for "butterfly sewn folded", there will be several pictures and tutorials. It's really simple and good for doing more than one.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und danke euch für die vielen lieben Kommentare!

I wish you a wonderful Sunday and thank you for your many lovely comments!

Sonntag, 2. April 2017

Putzteufelchen

In den letzten Tagen bin ich nicht mehr so viel an die Näma gekommen. Unsere Grinsekatze zahnt und ist dementsprechend nachts wenig am Schlafen und tagsüber nicht allzu gut drauf. Aber auch das geht vorbei.

During the last days, I couldn't quilt as much as I liked to, because our little man is teething and sleeps not very well. And during the days he's not in a good temper. But the times they are a-changing.

Heute habe ich daher nur eine Kleinigkeit geschafft, aber über das Ergebnis habe ich mich umso mehr gefreut! Mein Bügeleisen hatte in den letzten Monaten doch ein wenig gelitten und einen unschönen Fleck auf der Sohle davon getragen. Irgendwo habe ich dann gelesen, dass ein Schmutzradierer da helfen kann. Für die, die es nicht kennen, habe ich mal die Packung abfotografiert. Ich kenne sie eigentlich, um z.B. schwarze Striemen auf Turnschuhen weg zu bekommen. Ihr findet sie beim Putzmittel.

Today, I could do only something little​, but I love the result! My pressing iron wasn't best treated during the last months and got a large spot. I don't know where I've read it, but a dirt eraser should be the solution. For those of you, who don't know them, I took a picture of it. I know them normally to erase black stripes of sneakers. You can find them at the cleaning agents.

Das obere Foto zeigt links, wie dreckig das Bügeleisen war (der Fleck war doppelt so groß!) und rechts nachher. Das zweite Foto ist dann das fertig geputzte Bügeleisen. Ist der Ergebnis nicht genial? Ich freu mich schon aufs nächste Bügeln.

The first picture shows at the left side before and at the right side after cleaning. The spot was double size before starting. The second picture shows the end result. Isn't it genius? I'm so lucky about it and I'm looking forward for the next pressing.

Samstag, 1. April 2017

ToDo-Liste April 2017

OMG! Schon wieder ein Monat um - und vor allem ein ganzes Quartal! Also auf zur nächsten ToDo-Liste. Dieses Mal, wird sie etwas kleiner ausfallen, denn wir werden unterwegs sein. Rafi wird in meiner Heimatgemeinde getauft. Daher werde ich etwas Zeit ohne Nähmaschine haben.

OMG! Already another month is gone - and also one quarter! So, here is my next todo-list. This time, a little bit shorter than usual, because we will be on the road. Rafi will be christened in my home church. This is why, I will have some time without my sewing machine.

- für die KreativKiste wird ein Hase entstehen (mein OMG - one monthly goal)
- dann freue ich mich schon sehr auf den neuen Block von "6 Köpfe - 12 Blöcke" - diesen Monat von Andrea
- außerdem ein Täschchen mit Knopf für den TSAL2017
- für die Taufe möchte ich noch kleine Gastgeschenke nähen bzw. falten. Da werde ich auf die Hilfe meiner Mutter zurückgreifen.
- ach ja, und fast hätte ich es vergessen und traue mich fast es ein drittes Mal auf die ToDo-Liste zu schreiben: Die Krabbeldecke soll fertig werden. Das Quilting ist bis auf den Rand fast fertig.

- there will be an Easter bunny for the KrativKiste (mein OMG - one monthly goal)
- I'm curious about the next block by "6 Köpfe - 12 Blöcke" - this month presented by Andrea
- also a little bag with a button for the TSAL2017
- for Rafi's christening I like to sew / fold some little presents. For this, I will need some help of my Mom.
- ok, I almost forgot it and I almost dare to write a third time on my todo-list: the baby blanket should be finished... The quilting without the border is almost finished.




Freitag, 31. März 2017

CrossCut Tischläufer

Alle zwei Monate treffen sich die Mädels der Modern Quilt Guild Stuttgart. Wir geben uns auch regelmäßig "Hausaufgaben" auf. Das kann von nur einem Stichwort bis hin zu recht streng gesteckten Regeln sein. Beim Januartreffen hatten wir das freie Thema "Winter". Schaut doch mal ***hier***, was alles entstanden ist.

Every two months, it's the meeting of the Modern Quilt Guild Stuttgart. We always get some "homework". That can be a keyword or also really strict rules. For January we had the free theme "winter". Have a look ***here***, what all the girld had made.

Aufgrund unseres langen Urlaubs im Norden ohne Nähmaschine, hatte ich"nur" Ideen vorzuweisen. Eine war einen Tischläufer mit der CrossCut Methode zu nähen. Und hier ist er! Das Binding ist dran. Er lag zwar nicht am Samstag auf dem Kaffeetisch (meine Mutter und meine Schwester waren schneller da als gedacht), aber das kann man ja nachholen.

Because of our long vacations in the north without my sewing machine, I could "only" tell about my ideas. One was a table runner with the pattern CrossCut. And here it is! The binding is finished. I couldn't put it to the coffee table last Saturday (my mom and my sister had been here ahead of schedule), but this will be another day.

Für mich zeigt der Farbverlauf von dunkel zu hell und die leuchtenden Streifen wie der Frühling langsam aber sicher den Winter verdrängt. Passt da das Muster nicht hervorragend? Am Ende des Winters kommen ja auch hier und da einzelne Farbkleckse hervor. Für mich passt die Zufälligkeit des Musters perfekt dazu. Einigen Mädels gefiel das Pattern so gut, dass es das neue Thema fürs Maitreffen wurde. Somit konnte ich jetzt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen. :)

For me the color gradient and the bright stripes show the way the spring replace the winter. Isn't the pattern perfect for this? At the end of winter, the first bright blurs of colour can be seen. For me the randomness of the pattern fits perfectly to this thoughts. Some girls really liked the pattern, so it's the next homework for our meeting in May. So, I could kill two birds with one stone.

Gequiltet habe ich den Tischläufer mit King Tut Garnen, 50er Aurifil in der Spule und mit meinem geraden Longarmruler per rulerwork.

I quilted the table runner with King Tut thread, 50er Aurifil in the bobbin and with my straight ruler work ruler.


Dienstag, 28. März 2017

Mystery vollendet - OMG März

Heute morgen konnte ich bei Sonnenschein endlich mal den Fußboden in der Stube so weit von Spielzeug befreien, dass ich den Mystery im Ganzen fotografieren konnte. Das Binding ist dran und ein UFO nun endlich von der ewigen ToDo-Liste gestrichen. Yeah!!! 9m per Hand angenäht. Nicht mein Ding, aber ich habe es geschafft. Begonnen wurde der Quilt in 2013, in 2014 von Saskia Niemann gequiltet und nun in 2017 vollendet.

This morning I could clean up the living-room's floor from toys in the sunshine, so I could take some pictures of my Mystery. The binding is sewed on and one UFO checked of my never ending todo-list. Yeah!!! 9m of binding sewed by hand. Not my favorite work, but done. I started the quilt in 2013, Saskia Niemann quilted it in 2014 and was finished in 2017.




Montag, 20. März 2017

Vorarbeiten für Mai

Jaja, ich kann es nicht lassen! Wegen einer Kleinigkeit muss die Krabbeldecke für ein, zwei Tage pausieren. Da ich aber schon etwas weiß, was bis Ende Mai fertig sein sollte, habe ich schon mal angefangen. Einen Tischläufer nach dem Crosscut Tutorial von Debbie von "A quilter's table". Letztes Jahr gab es dazu einen QAL mit ganz tollen Ergebnissen. Martina z.B. hatte teilgenommen und einen wunderschönen Quilt genäht.

Yeah, she's not able to help doing it! Because there is one thing to clarify for the baby blanket, it will have to wait for one or two days. And because I already know one thing, that should be finished until end of May, I started a new project: a tablerunner sewn with the Crosscut tutorial by Debbie by "A quilter's table". Last year, there had been a QAL with really amazing results. F.e. Martina participated and sew a really beautiful quilt.

Ich habe mich für einen Tischläufer entschieden. Den Hintergrund bildet ein Teil eines Layer Cakes von StoffArt in Uelzen. Die bunten Kreuze aus 1" breiten Streifen sind Oakshotts von QuiltCabin. Das Basisquadrat ist 9" im Quadrat. Aus dem ersten Plaid habe ich dann 5,5" große Quadrate geschnitten, die dann letztendlich das Plaid für den eigentlichen Tischläufer ergeben.

I decided to sew a tablerunner. The background was made with a part of a layer cake by StoffArt in Uelzen. The colored crosses, made out of 1" wide stripes, are made of Oakshotts by QuiltCabin. The base squares measure 9". The next squares, made out of the first plaid, measure 5.5".

Das geniale ist, dass das Pattern so schnell zu nähen ist. Ich habe gestern Abend alle 12 Grundquadrate genäht und innerhalb von ca. 3 Stunden schon angefangen, die kleinen Quadrate zu nähen. Dann wurde die Grinsekatze wach. Mal schauen, ob ich morgen ans Quilten gehen kann. Der Tag wird relativ voll.

The geniuse thing about the pattern is the less time you need. I've sewn yesterday in the evening all 12 base squares and within 3 hours, I was already cutting the little squares. Then, the little man woke up. Let's see, if I can quilt it tomorrow. The day will be full with different stuff to do.







Samstag, 18. März 2017

FNSI & TSAL2017 - 5-Fach-Tasche von Farbenmix

Gestern war FNSI bei Wendy. Ich hatte ja schon Donnerstag mit meinem Projekt für den TSAL2017 begonnen - der 5-Fach-Organizer von Farbenmix. Die Anleitung hatte ich mir noch geholt als es sie Tag für Tag beim Adventskalender 2015 gab. Inzwischen bekommt man sie "als ganzes" zum Kaufen.

Yesterday was FNSI by Wendy. I already started on Thursday my project for the TSAL2017 - the 5-pocket-organizer by Farbenmix. The pattern, I got it day by day during the Advent calendar 2015. By now, you can buy it as an "all-in-one" pattern.



Thema im März des TSAL2017 ist "Patch it!" - genau das richtige für uns Patchworker, oder? Zum Patchen habe ich ein Mini-Charmpack von Moda der Reihe "Flow" genommen. Herrlich frisch und frühingshaft und ich muss ja sagen - ich liebe diese Tasche! Meine ist etwas etwas kleiner als im Original, weil das Mini-Charmpack es so her gab. Die Reißverschlüsse und KamSnaps sind passend bunt zu den Stoffen gewählt.

"Patch it!" was the March theme at the TSAL2017 - the perfect theme for all the quilters, isn't it? I used the mini-charmpack "Flow" by Moda to patch the pouch. So fresh and springlike and I have to say - I love the pouch! Mine is a little bit smaller than the pattern, because of the mini-charmpack squares. The zippers and KamSnaps are chosen so they fit with the fabric.





Außerdem habe ich noch in den letzten Tagen zwei GO'nJO! von mipamis genäht. Eigentlich sollte es nur eine als Dankeschön für unseren Niederlassungsleiter werden, von dem wir das Beistellbettchen für unsere Grinsekatze ausgeliehen hatten. Der Kleine ist schon seit Ende Januar zu groß für das Bettchen geworden und nun hatte ich eine Möglichkeit, das Bett zurückzugeben. Die erste mit der blauen Korkklappe ist mir dann aber mit dem Pünktchenstoff zu "weiblich". Wisst ihr was ich meine? Für einen gestandenen Ingenieur vielleicht nicht ganz so passend. Also habe ich die Klappenform geändert, schwarzen Kork genommen und den Sudoku-Stoff angeschnitten. Allerdings ist die Form nicht optimal, da die Wendeöffnung zu klein für den doch etwas störrischen Korkstoff wird.

During the last days I've also sewn two GO'nJO! by mipamis. Actually, I wanted to make only one to be for our branch manager as a little thank-you gift. He borrowed us the side-by-side bed for our little boy. The little man was already in end of January to large for it and now, we had the possibility to give it back to him. The first one with the blue cork fabric turned out to "feminine" for my opinion with the polka dot fabric. Do you know, what I mean? That doesn't fit to an engineer, do it? So, I changed the flap's shape, used a black cork fabric and cut the sudoku fabric. But the shape is not optimal, because the turning opening gets really to small for the balky cork fabric.






Und nun habe ich nur noch einen Punkt auf der ToDo-Liste: Das Quilting der Krabbeldecke. Sollte bis Ende des Monats zu schaffen sein, oder? ;)

And now, I have only one thing left on my todo-list: quilting the baby blanket. Should be possible until the end of March, shouldn't it? ;)

I will link-up to FNSI und #TSAL2017

Freitag, 17. März 2017

FNSI

Heute ist FNSI bei Wendy und ich werde versuchen, meine 5-Fach-Tasche von Farbenmix, die ich gestern angefangen habe, fertig zu nähen. Das wird dann auch mein Beitrag zum TSAL2017 im März. Und ihr? Seid ihr auch dabei?

Today, it's FNSI at Wendy's and I will try to finish my 5-pocket-pouch by Farbenmix, which I started to see yesterday. This will be my pouch for the  TSAL2017 in March. And you? Will you join us?

Montag, 13. März 2017

KreativKiste und drei Haken an meiner Liste

Uff! Bevor ich jetzt ins Bett falle, will ich euch noch schnell meinen Beitrag zur KreativKiste zeigen. Thema war dieses Mal FPP - das Foundation Paper Piecing. Alles war möglich. Da ich ja noch ein paar Punkte auf meiner Liste habe, habe ich mich entschieden, "nur" eine Kleinigkeit zu nähen und gleichzeitig noch den Punkt "eine Kleinigkeit für jemanden nähen, der eine kleine Aufmunterung nötig hat" gleich mit zu bearbeiten.

Uff! Before I will fall into my bed and will sleep from this moment (ok, I've already slept and translate my night post for you in the morning), I will show you, what I have sewn for the KreativKiste this month. We should sew something via FPP. Everything was possible and because I also wanted to "sew a little nice thing for someone, who will need a little advertency", I also checked up this point by this.

Martina fragte, ob ich bereit wäre, für eine andere Bloggerin, die leider krank ist, ein Herz zu nähen. Bei so einer ähnlichen Aktion habe ich schon mal mitgemacht und ich weiß, dass es damals sehr gut angekommen ist und diejenige sich sehr gefreut hat. Und da ich immer nach der Devise lebe "das, was du anderen tust, das wird auch dir getan", mache ich so etwas von Herzen gerne mit. In den nächsten Tagen wird dieses Herz sich auf den Weg machen und hoffentlich jemandes Herz etwas erfreuen und vielleicht auch ein wenig Kraft geben.

Martina asked me to sew a heart for another blogger, who is unfortunately ill. I already participated in another round of healthy heart sewing and know, that this quilter was sooo happy about them. And because I live like "what you're doing for others, it will be given back to you one day", I really love to sew this heart. During the next days, it will be on it's way to it's new home to give some joy and some power to get through  a hard time.

Die Vorlage für meinen Herzblock habe ich selber entworfen und bereits beim Hochzeitsquilt und dem passenden Kissen verwendet. Damit der Block nicht gar so winzig daherkommt, habe ich im "normalen" Nähverfahren noch ein paar Low Volumes ergänzt. Ét voilà!

The FPP-pattern is self-made and I used it several times for the wedding quilt and the little fittig pillow. The block is a little bit little, so I added some low volumes via "normal sewing". Ét voilà!

Ich bin schon gespannt, was die anderen genäht haben und fast noch einen Ticken mehr, was im April das Thema sein wird.

I'm curious about the things the others have sewn and maybe a little bit more what will be the theme for April.

PS: Alle Links und Übersetzungen folgen noch nach. Dafür ist es mir eindeutig zu spät. ;)
PS: All links and translations will be add tomorrow. It's really to late for me today. ;)

PPS: Ihr fragt euch, was der dritte Haken auf meiner Liste ist? Das Binding zum Mystery ist fertig! (Sonst wäre ich auch nicht so lange aufgeblieben). Dazu aber mehr in einem extra Post. Dafür ist der Quilt zu groß. ;)

PPS: Maybe you ask yourself what will be my third point to be checked? The Mystery's binding got finished yesterday around midnight (otherwise I would have slept earlier). But there will be an additional post for this. The quilt is much to big. ;)