Dienstag, 12. Dezember 2017

Weihnachtsgeschenke

Alle Geschenke kann ich euch ja nicht zeigen, denn der Feind - ÄH! *hüstel* - die Beschenkten lesen hier mit. Hab ich das jetzt wirklich geschrieben? *ggg*
Aber mein lieber Ehemann tut das nicht - oder er erzählt es mir nie, wobei ich von ersterem ausgehe.
Als wir das letzte Mal im Norden waren, habe ich einen für ihn perfekt passenden Jerseystoff gefunden. Er ist Luft- und Raumfahrtingenieur und mag auch Science Fiction Serien recht gerne. Da war der Stoff perfekt.


Also habe ich nach dem Schnitt "Männershirt Max" von Pattydoo ein Langarmshirt für ihn genäht. Der Stoff ist weich gefüttert, also etwas für die kalten Stunden. Die Ärmel habe ich mit Absicht in einem neutralen grauen Stoff genäht. Das wäre mir dann doch too much gewesen.


Der V-Ausschnitt war schon etwas tricky für mich, aber mit einmal auftrennen hat es geklappt. Besonders schön finde ich auch die Verblendung der Overlock-Naht am hinteren Ausschnitt. Dafür habe ich ein dunkelblaues Jersey-Schrägband verwendet. Sehr praktisch, da weich, fein, schon schmal zugeschnitten und gefaltet.


Und eine weitere Premiere neben dem ersten Oberteil für einen Erwachsenen ist das neue Label, das ich verwendet habe. Bei Dortex habe ich mir ein "normales" Label ohne Löcher und aus SnapPap so designed, dass ich es von unten an ein Bündchen anbringen kann. So sieht das Kleidungsstück doch recht professionel aus. Und jetzt bin ich nur gespannt, was Christian an Weihnachten dazu sagen wird und natürlich noch viel mehr, ob es ihm wirklich passt!


Kommentare:

Nana hat gesagt…

Das Shirt gefällt mir außerordentlich gut!!!!

Nana

eSTe hat gesagt…

Was du alles kannst! Und dann auch noch so perfekt.
LG eSTe

Bianca hat gesagt…

wow! Das Shirt gefällt mir und das Label ist wirklich besonders!