Dienstag, 15. August 2017

Kinderkleidung

Morgen fahren wir für ein paar Tage in die Schweiz. Rafi muss ja früh mit dem Schweiz- und Alpenvirus infiziert werden, oder? ;) Die Wetteraussichten sind leider sehr durchwachsen und besonders warm wird es wohl nicht werden. Also habe ich noch einmla flux eine Ohrenklappenwendemütze von Schnabelina genäht. Inzwischen in Größe 52. Noch ist sie ein wenig groß, aber Rafi wird sicherlich schnell reinwachsen.

Tomorrow, we will go to Switzerland for a few days. Rafi has to be infected with the Switzerland and Alps virus, hasn't he? ;) The wheather prediction is not so good and it is said, that it will be cold. So, I've sewn a new cap by Schnabelina. In the meanwhile he needs size 52. At the moment, the cap is a little bit to big, but he will surely grow into it.



Außerdem habe ich einen neuen Hosenschnitt ausprobiert. Schon mehrfach bei einer Freundin im Einsatz gesehen, habe ich mich "endlich" an die Bryxor getraut. Eine dreigeteilte Hose, die es mit drei unterschiedlichen Schritthöhen gibt. Ich habe die mittlere gewählt und selbt mein GöGa findet sie cool!

I also tried a new bloomers pattern. I've seen it several times at our friends, so I've sewn a Bryxor at last. A tripartite bloomers with three different crotches. I've chosen the middle one and also my husband says, these bloomers are cool!


Und damit der kleine Kerl nun wirklich nicht friert, habe ich mich nun auch endlich an Oberteile getraut. Genäht habe ich zwei Trotzkopf Langarmshirts von Schnabelina. Mein Erstlingswerk hat einen Stern apliziert bekommen und ist aus einem dickeren Jersey genäht.

And our little man should not be cold, so I dared to sew a shirt. I've sewn two longsleeves "Trotzkopf" by Schnabelina. My first one got a star applique and made with a thick jersey.


Für das zweite habe ich ein wenig Fussy Cut betrieben und noch eine kleine Paspel eingenäht, damit der Sprung im Stoffmuster nicht so auffällt. Der große Vorteil an den Oberteilen ist, dass die Kragenöffnung so groß ist, dass selbst unser kleiner Dickschädel hindurch passt, was ja schon so manches mal zu Problemen geführt hat. ;)

The fabric of the second one is fussy cut and also a piping has been added so the pattern jump of the fabric won't be to heavy. The big advantage over this shirt is the really big open collar, so our little pighead fits through it easily.



Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Na da pass mal auf, dass die Mädels deinen Rafi nicht einkassieren.In einem so tollen Outfit!
Und wie groß der schon ist!

Gruß Marion

steffi mö hat gesagt…

Liebe Rike,
na da ist der kleine Mann bestens ausgestattet wenn das Wetter mal umschlägt...ich wünsche euch aber Sonnenschein...
herzlichst Steffi

eSTe hat gesagt…

Da wird euer Rafael sicher viele bewundernde Blicke einfangen, so nett wie er aus der neuen Kleidung schaut. Viel Spaß in der Schweiz
LG eSTe

Cattinka hat gesagt…

Wow, wie groß er schon geworden ist, und danke Deiner Nähkünste sehr modisch unterwegs!
LG
KATRIN W.

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Rike,
toll, wenn Mutti den kleinen Racker so schön benäht!
Liebe Grüße von Martina

Sandra hat gesagt…

Wahnsinn, so groß ist dein Sohn schon! Klar, dass er neue und für das Abenteuer Schweiz geeignete Klamotten braucht. Ich finde die Mütze super! Da habe ich mich immer schwer getan, geeignete Formen und schöne Stoffe zu finden... Gut gemacht!
LG, Sandra

Tina hat gesagt…

Liebe Rike,
du hast aber auch einen süßen Schatz!
Danke, für deinen Kommentar. Den Wikingerstoff habe ich von hier https://www.facebook.com/stoffid/
Die Stoffe verschickt Inga auch.
Leider konnte ich auf deine Email nicht zugreifen.
LG Tina