Sonntag, 14. Juni 2020

Ein buntes Zebra

Kennt ihr Zebrakuchen? Vor ein, zwei Jahren habe ich das mal auf einem Foto gesehen. Vor einigen Wochen dann sah ich ihn noch einmal und hatte auf einmal Lust ihn auszuprobieren. Aber mal ehrlich - schwarz/weiß ist zwar schick, aber langweilig. Rafi liebt es bunt und im Zuge von Corona muss der Herr beschäftigt werden. Backen mag er sehr gerne also los und Lebensmittelfarben geholt. Der Teig wurde für den Geschmack mit Zitronenabrieb versetzt, dann geviertelt und bunt eingefärbt.

Als Kind isst man ja einfach drauf los, aber als Erwachsener hat man schon so seine kleinen Hemmungen, wenn man solche Farben in einem Kuchen sieht. *ggg* Aber lecker war er!





Kommentare:

  1. Perfekter Kinderkuchen!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hi Rike, das sieht ja klasse aus, besonders aufgeschnitten - ich kannte den Zebrakuchen nur zweifarbig.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. WOW, was für eine tolle Idee!!! Danke fürs Teilen, bisher kannte ich auch nur die hell-dunkel-Variante...
    Liebe Grüße an Dich und den Kuchenbäcker
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rike,
    oha, was für eine tolle Mitmach-Idee! Da war der kleine Kuchenbäcker bestimmt richtig stolz!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Farbenpracht. Toll, da bekommt man gleich Backlust.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rike,
    tolle Zebrastreifen im Kuchen. Jetzt muss ich dichaber wirklich fragen, wie die Streifen in den Kuchen kommen? Sieht ja sehr akkurat aus. Toll!
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart für dich
    Annette

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.