Samstag, 5. Januar 2019

ein kleiner Ausblick auf 2019 - und mein Januar-OMG

Auch dieses Jahr will ich wieder versuchen, ein paar UFOs abzubauen. Die Liste ist 2018 kürzer geworden, aber da ist immer noch Potential vorhanden. Ich habe mir wieder eine ToDo-Liste erstellt. Dieses Jahr das erste Mal mit vier Kategorien:

This year, I like to finish more UFOs again. The list of 2018 got shorter, but there are definetily more possibilities. I made a new todo-list - this year with four categories:

- UFOs
- Neue Projekte/new projects
- Rafael
- other stuff


Auf der Seite der UFOs finden sich einige Groß-Projekte, wie zum Beispiel der Tula Pink City Sampler. Das Top wartet noch aufs Quilting und wird es sicherlich auch noch länger tun, denn einen so großen Quilt schaffe ich im Moment mit unserem Lütten nicht. Aber ich möchte ihn auf jeden Fall selbst quilten.

You can find several big projects, for example my Tula Pink City Sampler. The top is still waiting for its quilting. I really want to quilt this by myself, but during the next years, it will be to hard to quilt such a big top because of our little man. So, I know by now, there will be some UFOs left behind at this list.


Ein kleines UFO habe ich mir diesen Monat zum OMG gesetzt - mein One Monthly Goal. Es ist der Maiskolben aus Filz für Rafi. Übrigens das einzige UFO neben dem Bettüberwurf für meine Schwester, dass 2018 liegen geblieben ist. Letztes Jahr habe ich ihn im August angefangen - also die Maiskörner jedenfalls. Jetzt zwischen den Jahren habe ich weiter mit der Hand genäht.

One little UFO will be my this month's OMG. It will be a corncob made by felt. by the way the only UFO, beside my sister's bed quilt, I made last year. It's been started in August. Between the years, I could sew a little bit more by hand.



Für die Blätter habe ich jedoch eine Nähmaschine benötigt. Die Chance mal wieder die "Bernina record 830" meiner Mutter zu nutzen. Nur leider ließ sich der Fuß nicht absenken. Der Hebel hat einfach nicht gegriffen und die Stange blieb oben. Ich tippe darauf, dass sich da etwas verharzt und damit verklebt hat. Die Wärme der Glühbirne hat leider nicht ausgereicht, sie wieder zu lösen. Habt ihr eine Idee?

For the leaves, I needed a sewing machine. The best chance was to use my mom's "Bernina record 830". Unfortunatelly, it didn't work. I could lower the sewing food. The hand gear doesn't grip the stick. I think, the stick is gummy. Do you have any ideas how to loosen it or other ideas, which problem could be the reason for this?


Da die NäMa gestreikt hat, musste ich darauf warten wieder meine NäMa nutzen zu können. Gestern habe ich dann schon mal die Blätter genäht und nun muss ich noch alles per Hand annähen. Das ist ja überhaupt nicht mein Ding, aber nun gut. Tschakka! Damit könnte dann auch das erste UFO des Jahres geschafft sein. Auf jeden Fall ein Anfang.

So, I had to wait until being back home. Yesterday, I've sewn the leaves. Now, they are waiting to be sewn onto the cop by hand. That's totally not my favorite work to do. Tschakka! Being my OMG for January, it could be my first finished UFO.


Mein OMG werde ich bei Patty von ElmStreetQuilts verlinken.

My OMG will be linked up at Patty's blog "ElmStreetQuilts".


Und grundsätzlich will ich meine UFOs bei Klaudia und Annette verlinken. Sie hosten beide jeweils eine Link-Party zum UFO-Abbau. Alle drei Link-Parties sind auch dauerhaft links verlinkt.

And basicly, I will link up my finished UFOs at Klaudia and Annette. Both are hosting a link-party for finishing UFOs. You can find all three link-parties at the left sidebar.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Rike,
    der Tula Pink City Sampler sieht ja fantastisch aus, sehr gelungen. Da bin ich auf die Fertigstellung sehr gespannt. Toll, ich mag es gern wenn es so schön bunt ist und der weiße Hintergrund passt perfekt dazu. Ich bin begeistert wie filigran du den Maiskolben aus Filz gestaltet hast, da stimmt ja jedes Detail, WOW! Deine To Do Liste hast du ja auch gut gefüllt, hey da wird dir in diesem Jahr wirklich nicht langweilig. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und fühl dich von mir ganz lieb umärmelt! :-D

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total begeistert von deim TulaPink. So gefällt mir der richtig gut! Kannst du mir bitte mal verraten, wie groß dein Top ist?!
    Und der Maiskolben. Der ist der Hammer. So echt! Klasse, wie du das immer hinbekommst!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Die Maiskolben sind ja genial, tja und die Nähmaschine braucht wohl mal eine Inspektion. Das Top für den Bettquilt gefällt mir sehr!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Boah, die Maiskolben schauen ja wie echt aus;-)..klasse gelungen.
    Und dein TulaPink Quilttop, sieht super aus.
    Sag mal, wo finde ich deine Einkaufsnetze auf deinem Blog wieder-wollte sie mir nochmal ansehen, wie du sie genäht hattest?

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rike,
    der Maiskolben haut mich um! Absolut klasse!
    So eine Planung fürs Jahr ist bestimmt hilfreich. Und bei dem UFO Abbau mache ich ja auch mit.
    Viel Spaß und noch einen schönen Sonntag, Doris :o)

    AntwortenLöschen
  6. Super Rike, dass deine Liste sich verkürzt hat, lässt darauf schließen, dass du mehr abgearbeitet hast als neu dazu gekommen sind. Der Tula Pink sieht sehr schön aus und verdient es fertig zu werden, da musst du aber wirklich Zeit haben für. Der Maiskolben ist klasse, hast du da echte getrocknete Maiskörner verwendet?
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rike,
    eine tolle Projekteliste! Das ist jede Menge Möglichkeit, damit Dir nicht langweilig wird... ;-)
    Der maiskolben wird eine sehr schöne Ergänzung zum Kaufladen.
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Der Maiskolben wird wahnsinnsklasse. Aber deine Liste haut mich echt vom Hocker. Da hast du dir einiges vorgenommen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. Such an interesting project! Thanks for linking up with Elm Street Quilts One Monthly Goal and good luck with your project!

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.