Donnerstag, 5. Februar 2015

mein erster Mugrug

Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank erst einmal für Eure lieben Kommentare in der letzten Zeit! Irgendwie bin ich bei jeder Mail, die einen Kommentar von Euch ankündigt, total aufgeregt und freu mich wie ein kleines Kind. Danke Euch allen da draußen!
Da ich momentan nur zu Hause bin, wenn es draußen schon dunkel ist, komme ich nicht dazu, vernünftige Bilder von meinem Wholecloth und den restlichen Stoffen zu machen. Ich setze da ganz stark auf das kommende Wochenende - und dann kann ich auch endlich meinen Bericht zum Kurs in Ilhorn und zum Extrem-Shoppen in Uelzen (Ja, Nana - dann kommt der Beweis, dass ich soooo viel ausgegeben habe. ;) ) zeigen.
Heute gibt es dann halt noch mal kurz ein Geschenk und eine Geburtstagskarte, bei der ich einen Fehler ausbügeln musste - ist eigentlich so ganz lustig geworden. Und das Geschenk ist eines für meine Freundin, die auch noch nach über zehn Jahren den kleinen Stern aufm Schreibtisch liegen hat. Es ist mein erstes Mugrug und es wird bestimmt nicht das letzte sein. Ich habe die Idee bei "Wild Olive" gesehen und dadurch Handnähen und Arbeiten mit der Maschine kombiniert.
Und damit ich gleich ins Bett hüpfen kann, muss ich jetzt Schluss machen. Die Übersetzung ins Englische folgt nach - promised! :)
Gute Nacht und schlaft alle gut da draußen!



Kommentare:

  1. Huhu Rike,
    ja da staunste.... ich bins die Vabelhaft.... ;)))
    Ich bin endlich wieder zurück und lass dir direkt mal einen lieben Gruß und und ein großes Lob für deine Werke hier! :)))
    Sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden - da freue ich mich schon darauf noch mehr Mug Rugs von dir zu sehen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rike,
    ein tolles MugRug hast du gezaubert...und die arte schaut auch originell aus...

    LG klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rike,
    MugRug´s sind, wie auch die AMC´s kleine Kunstwerke, so auch dein sehr hübscher aund aufwändiger MugRug. Die Geburtstagskarte ist aber auch zu hübsch!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Das ist schön was Du zeigst. Aber sag mal... wenn ich jedesmal auf tolles Licht von draußen warten würde, dann hätte ich nie einen Post! Mach doch´s Licht an!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rike,
    auf besseres Licht am WE würde ich mich auch nicht verlassen, denn wenn ich jetzt so ´rausschaue ist es auch ziemlich grau... Also Kunstlicht und ´draufhalten...
    Und dies ist Dein erer Mug Rug??? Sieht gut aus.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Toll ist der MugRug. Ach was, toll...Super ist er geworden und so schön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rike, der Mug Rug ist super geworden. Bringst mich gleich auf eine Idee, meine gelieselten Schätze zu durchforsten. Später dann das Maschinenquilten an so einem kleinen Teil üben, klasse. Danke dir dafür.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rike,
    dein erster Mug Rug ist dir prima gelungen, ich finde, dass sich diese kleinen Becher-Quilts wunderbar zum Ausprobieren neuer Techniken eignen! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rike,
    Ich habe sehr geschmunzelt! Extrem Shoppen klingt so sportlich und schön! Dein Mug Rug kann sich sehen lassen, da schmeckt der Kaffee doppelt gut.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rike,
    der Mug Rug ist richtig hübsch. Ich liebe diese Dinger auch sehr, ist auch immer eine nette Kleinigkeit.
    Extrem-Shoppen klingt gefährlich... ;-))
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.