Montag, 9. Februar 2015

Ich muss euch grad mal was zeigen

Schaut euch mal an, was gerade an meiner Nähmaschine passiert ist. Mir ist eine m.E. nahezu perfekte Feder freihand gelungen. Ick freu mir grade so! :D
Aber seht ihr auch die Linien auf dem blauen Stoff? :( Das war ein Frixion Pen... merke: nicht auf dunklem Stoff benutzen! Nie, nie wieder! Auch wenn mein Mann es nicht sieht. 

Have a look, what happened at my sewing machine. I think I made a nearly perfect feather. I'm so happy about it! :D
But have you seen the lines at the blue fabric? :( That was a Frixion Pen... remember : do not use this pens on dark fabrics! Never, never again! Also if my husband cannot see it.


Kommentare:

  1. Uih, das ist wirklich wunderschön, liebe Rike.
    Die Federn sind Dir ja perfekt gelungen. Mit dem Stift, das ist ja blöd. Lässt er sich denn herauswaschen?
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wa-a-s bekommst du die Streifen des Fixon Stiftes nicht mit bügeln weg?
    Das wäre ja echt blöd!
    Aber dir Feder ist echt schön geworden, da kannst du dich wirklich freuen ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  3. ...Daumen nach oben, superzauberschön,,,Frixion geht am besten auf weißen Stoff, ich hab das bei einem Trapuntokurs gelernt...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Feder! PERFEKT!
    GlG
    Guni

    AntwortenLöschen
  5. Super geworden. Aber hey, ich habe zwei Stifte in meinem Shop, die speziell für dunkle Stoffe sind!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die ist wirklich super gelungen! *ganzneidischguck*
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Oh schön, ick freu mir auch :-)
    Das mit dem Stift ist mir auch schon aufgefallen. Ich habe mir eingeredet, dass das beim Waschen wieder rausgeht. Hast du das schon ausprobiert...? Ich nämlich noch nicht, jetzt bin ich aber nervös. ;-)
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rike,
    also eine von euch beiden kann da wohl zaubern, du oder dein Maschinchen ;-) Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  9. Merke: Den Frixion-Pen immer vorher auf einem Reststückchen ausprobieren!!!!
    Und deine Feder ist perfekt!!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das muss der Neid dir lassen.... da hast du wirklich eine perfekte Feder hinbekommen! Alle Achtung!
    Ich hoffe, du bekommst die Striche irgendwie wieder weg!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rike,
    ich freu mich mit dir. Das sieht wirklich sehr, sehr schön aus.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rike,
    geniale Feder! Meine Hochachtung! Sowas bekomme ich nicht hin...! Toll!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Na das ist ja blöd, so eine tolle Stickerei und dann die Streifen darüber. Hoffentlich bekommst du die wieder raus.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Rike,
    das ist wirklich eine Spitzen-Feder geworden, super schön!
    Liebe Grüße von Beate (ohne Blog), die aus Ilhorn

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rieke, eine tolle Feder hast Du und Deine Maschine da hingezaubert, große Klasse. Das mit dem Stift ist mehr als ärgerlich.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  16. Ich beneide Dich um Dein Freihandgeschick, übe noch an etwas, das auch so was werden soll wenn es "groß" ist.
    Gut zu wissen ist Deine Stifterfahrung. Auch ich habe gerade diese Stifte entdeckt und benutze gerade häufig einen roten.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.