Montag, 13. Mai 2019

Nadelwelt 2019 - Nachlese

Bevor nun morgen der nächste Besuch kommt, will ich euch wenigstens ein wenig vom vorletzten Wochenende erzählen - und Achtung! Der Post könnte unbezahlte Werbung enthalten.


Schee war's - die Nadelwelt 2019! Leider ja ohne meine Freundin, aber dafür mit ganz vielen lieben und netten neuen und alten Bekanntschaften, Unterhaltungen und Überaschungen. Besonders gefreut habe ich mich darüber, ENDLICH Barbara vom Blog "Das mach ich nachts" kennenzulernen. Und ich kann euch sagen: Sie ist genauso nett und liebenswert, wie ich sie von ihrem Blog und ihrem Instagram-Account empfunden habe!


Die Kurse am Freitag und Samstag bei Petra Susanne Fritz waren sehr informativ und ich denke, jetzt kann ich auch mal dazu übergehen, etwas für mich zu nähen. Dabei hat mir Barbara einen guten Tipp gegeben: Jeden neuen Schnitt probiert sie als erstes mit einem günstigen, aber dennoch vergleichbaren Stoff aus und optimiert dieses Modell, so dass sie dann später nicht mehr drüber nachdenken muss. Deswegen habe ich mir jetzt auch gleich mal schwarzen 2te-Wahl-Jersey bestellt und werde damit die neuen Schnnitte testen. Im Idealfall kann ich dann die Probe-Klamotten auch noch tragen.


Am Freitag wurden wir von Frau Fritz profesionell vermessen und Samstag bekamen wir in 4h einen Crashkurs in Schnittoptimierung. Ihr glaubt nicht, wie uns die Köpfe geraucht haben bei der Menge an Wissen. Ich war so froh, dass meine Patchworkfreundin Carmen wenigstens am Samstag mit von der Partie war und wir uns nun über alles austauschen können.


Nach den Kursen ging es dann auch gleich zum Instagram-Treffen - oragnisiert von meiner Namensvetterin Friederike aka @piecestopatch und Jennifer aka @yokokudo88. Vielen Dank noch mal euch beiden!!! Am Freitag konnten wir uns noch draußen treffen, da waren wir eine verhältnismäßig kleine Gruppe, am Samstag waren es dann über 50 Blogerinnen und Instagramerinnen. Ich muss gestehen, dass das doch ein wenig viel für mich war und ich etwas überrumpelt war von der Menge. So haben Annette von Augensternswelt und ich uns zwar gesehen und auch sehr gefreut, uns einmal in echt zu sehen, aber viele Worte haben wir vor Überwältigung nicht ausgetauscht. *ggg*



Bei den Treffen konnte man auch bei einem Taschen-Swap mitmachen. Ich habe an beiden Tagen teilgenommen und wirklich für mich das große Los gezogen. Schaut euch mal an, was ich von Christa aka @mrs_schnuff und Polina aka @polina.lisitsyna bekommen habe!!! Ich bin total verliebt in die Taschen und sie haben sie auch noch so nett gefüllt. Da kamen mir meine beiden Täschchen schon fast ein wenig "zu wenig" vor. Ich denke, ihr wisst, was ich meine. ;) Aber die beiden, die sie bekommen haben, haben sich wohl trotzdem gefreut. Das nächste Mal wird es mehr - oder wenigstens mehr Inhalt - versprochen. :)


An beiden Tagen bin ich dann auch noch die Halle "gestürmt" und mich mit vielen lieben netten Verkäufern unterhalten. U.a. mit Saskia und ihrem Mann Jens vom Niemannsland - meine Retter am Freitagnachmittag! Vielen Dank noch einmal! Und dann noch Romy Bügers von Quilting4You, Bernhild und Michael von StoffArt und dann noch QuiltCabin. Grete von Stoffsalat war einfach zu eingespannt, als das ich sie auch noch ansprechen wollte. Und nicht zu vergessen Sandra aka Hohenbrunnenquilterin, die dieses Jahr das erste Mal bei am Stand von Quilt & Textilkunst mit verkauft hat.




Natürich habe ich auch noch ein paar nette Einkäufe getätigt und Rafi wollte mich beim Ansehen und Fotografieren tatkräftig unterstützen. Teilweise musste ich meine Schätzchen auch fleißig gegen ihn verteidigen. ;)




Die Ausstellungen habe ich mir auch angesehen. Da waren teilweise so schöne Quilts und Arbeiten dabei! Besonders gefreut haeb ich mich dabei mit Grit von Gritslife unterhalten zu können. Sie hat eine Ausstellung mit ewig vielen LaPassions organisiert. Sehr beeindruckend! Leider haben Marion und ich es dieses Mal nicht geschafft uns zu treffen und auch Christiane aka Nanusch und ich haben uns verpasst. Dann aber sicher nächstes Jahr. :)




Kommentare:

  1. Hallo Rike, das war ja ein ganz besonders attraktives, aufregendes Wochenende für dich. Von den Kursen hast du bestimmt viel profitiert, nette Kontakte gepflegt und deine Einkäufe begleiten und erinnern dich längere Zeit durch verschiedene Projekte.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Also neee! Ich muss das nächstes jahr irgendwie schaffen! dann treffen wir uns bestimmt... unbedingt auch mit nanusch!!! das geht ja gar nicht...eine tolle tasche hast du bekommen und über die ganzen tollen ergatterten sachen brauchen wir gar nicht reden :0) ein tolles WE! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, da hattest Du eine tolle Zeit auf der Nadelwelt. Bin gespannt, was Du nun alles nähen wirst.
    Mir haben die Ausstellungen auch sehr gefallen. Es waren viel, sehr inspirierende Arbeiten dabei.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rike,
    das ist so schade... ich habe nach dir Ausschau gehalten (habe vorher noch genau dein Profilbild studiert :-) ), aber irgendwie war ich mir bei niemandem sicher genug, um zu sagen: "Hallo, bist du Rike?"
    Das nächsten Mal müssen wir unbedingt einen Treffpunkt ausmachen!
    Dein Bericht liest sich echt schön! Und deine Einkäufe sehen super aus... ein bisschen viel Geld lässt man ja immer liegen...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ja das war echt schade, dass das nicht geklappt hat. Die Messe ist einfach zu kurz um sich mit jedem zu treffen. Die sollten das eine ganze Woche lang machen. Oder wenigstens schon ab Doonnerstag!

    Gruß Marion

    PS, der Mann von Saskia heißt Jörg!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin da noch nie gewesen - muss ich auch mal hin!
    LG Tina

    neue Blogadresse!

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.