Donnerstag, 23. Juni 2016

Gästebuch

Kennt ihr das auch von Hochzeiten? Urplötzlich und ganz unerwartet liegt es da - das Gästebuch!!! Und ihr sollt was reinschreiben! Äh, ja?! Und nu? Damit habt ihr gar nicht gerechnet - ist ja auch noch nie vorgekommen. *gg*

Do you know this situation at a wedding? Absolutly suddenly it's there - the guest book!!! And you shall write something nice and gently in it! Yeah....?! And now? Nobody could expect this, couldn't you - this hasn't been there at any time. *gg*

Mir geht es jedenfalls so. Ich bin, gerade wenn es das Schreiben betrifft, überhaupt nicht spontan und kreativ. Also habe ich als Trauzeugin gedacht, ich nehme den Gästen diese Last von den Schultern und lasse sie diese Aufgabe im Vorfeld erledigen. Dabei herausgekommen ist ein Ordner, in dem neben den Seiten der Gäste, auch noch die diversen Reden, Karten etc. eingeheftet werden können. Genommen habe ich einen qualitativ hochwertigen 4-Ring-Ordner und glänzende Prospekthüllen. Die sehen einfach edler aus als die "Standard-Hüllen" mit rauer Oberfläche. Und damit der Ordner nicht so schnöde daher kommt, hat einen schönen Einband bekommen.

That's mostly my feeling in this situation. I'm not very creative or spontaneous concerning writing. So, as my job as the maid of honor, I wanted to relieve the guest this burdon and let them do this before the wedding. So, there it is! A folder filled with the guest's pages and space for speeches, cards and so on. I took a high-quality 4-ring-folder and shiny punched pockets. You see the difference the "normal" one with rough surface. And to give the folder a nice look, I made a cover.





Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja toll aus und so edel. Hast Du prima gemacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Dass sich das jeder in Ruhe überlegen kann, finde ich ganz prima. Und das Gästebuch sieht einfach super aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Boah!
    Hast Du das mit der Hand gequiltet?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine prima Idee, haben wir auch schon ein paarmal gemacht. Gepaart mit den Lieblingsrezepten der Gäste. Für ein Brautpaar das nicht kochen konnte.
    Es war ein Mordsspaß, denn die Beiden "mussten" dann auch noch die Verfasser zum Essen einladen. Wir haben selten so viel gelacht, wir das Jahr nach der Hochzeit.
    Liebe Grüße
    Birgit
    Deine Ordnerhülle übertrifft aber bei weitem alles.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wunderbare Idee. Die dann gewählten Worte sind mit Sicherheit gut überlegt und bei dem einen oder anderen auch noch verziert!
    Und deine Ordnerhülle. So schön!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Idee, liebe Rike. Ich musste ja lachen, denn genau wie dir ergeht es auch mir immer, obwohl ich ja eigentlich aus dem Alter raus bin, wo im Freundeskreis viel geheiratet wird ;-) Da googelt man dann schnell was mit dem Smartphone, denn es sollen ja kluge Gedanken sein *LOL* Da ist dein Gästebuch doch der Retter in allerhöchster Not und kommt auch denen entgegen, die Smartphoneverweigerer sind ;-) Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  7. Eine gute Idee, so kann man sich ganz in Ruhe überlegen was man reinschreiben will.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rike,
    was für eine tolle Idee und so schön ausgeführt. Und du hast Recht: direkt auf dem Fest, auf der Hochzeit fällt einem nie was Gscheites ein. Und so kann man sich in Ruhe gute Wünsche und Liebevolles überlegen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rike,
    das ist eine zauberhafte Idee mit dem Ordner und er ist so wunderschön geworden! Was für ein herrliches Geschenk - mit den jetzt sicherlich sinnigen und wohldurchdachten Beiträgen (wie lieb von Dir, die Gäste nicht um Worte ringend bei der Hochzeit schreiben zu lassen :-))) ) wird das eine tolle Erinnerung an einen unvergesslichen Tag! Klasse gemacht!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. it is beautiful with all those hearts..well done Rike...xx

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.