Montag, 19. Oktober 2015

Christmas Tree QAL

Hallo ihr Lieben!
Hey my deers!

Habt vielen Dank für die lieben Kommentare zu den letzten Posts! Ich freue mich immer sehr, komme aber leider nicht immer zum Antworten. Unsere Ausstellung war super! Wir haben 600€ für den guten Zweck zusammen bekommen und dei Quilts haben großen Anklang gefunden. Die Fotos zeige ich euch in den nächsten Tagen. Meine Kamera hatte bei dem düsteren Wetter etwas Probleme, so dass ich noch auf die von meinem Vater hoffe.

Jetzt, wo die Ausstellung rum ist, habe ich auch mal wieder Zeit für kleinere Projekte. Vielleicht ist euch ja links schon der schöne rote Sternen-Weihnachtsbaum aufgefallen!? Aylin veranstaltet zusammen mit Sandra einen QAL zu ihrem tollen neuen Muster für eine schöne Weihnachtsdecke oder einen Wandbehang. Dei Sterne werden gebündelt in der eigens dafür angelegten Flickr-Group gezeigt. Besonders gefällt mir, dass es keinen ganz festen Zeitplan gibt. Einziges Ziel ist es, ab dem 25.11.2015 das fertige Top zu zeigen. Wie viele Sterne, in welcher Reihenfolge und in welcher Anordnung man näht, bleibt jedem selbst überlassen.


Decken habe ich im Moment genügend, aber ein kleiner Türbehang für die Weihnachtszeit wäre doch nett. Also habe ich gestern Abend noch schnell die Aufholjagd begonnen und die ersten beiden Blöcke genäht. Im Original fangen die Blöcke bei 6" an - ich will sie allerdings alle nur 4" groß nähen. Einige werden dann zwangsläufig zu Paper Piecing Blöcken umgewandelt, aber die ersten beiden habe ich noch so hinbekommen. Das kleinste Einzelteil war hier nach dem Einnähen 0,5" im Quadrat. Dank der weichen Baumwohlstoffe und meinem "Add-A-Eight"-Linial geht das Nähen aber noch relativ gut. Ich mag es ja fisselig und klein.

Sorry, Ladies! The English version will come a little bit later!

Kommentare:

  1. Liebe Rike,
    beide Sternenblöcke sind wunderschön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rike,
    das ist eine ganz tolle Stoffwahl und deine Sterne sind wunderschön !

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich mir mal notiert. Von hier aus kann ich jetzt eh nix machen! Aber die Idee finde ich gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Das kleinste Teil 0,5"? Ist das überhaupt noch zu nähen? Ich kann dich nur bewundern, deine Sterne sind perfekt.
    LG mond-sichel

    AntwortenLöschen
  5. Das wird sehr schön, ich liebe Weihnachten.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. 0,5 inch - du Verrückte :-)
    Tolle Blöcke, bin gespannt auf den Wandbehang!
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rike,
    ich finde die rot-grün-weissen Weihnachtssachen immer am schönsten und deine Sterne sind super!!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rike,
    das sind zwei wunderschöne Sterne und ein ganz feines Projekt!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rike,
    Deine kleinen Sternchen sind toll! Wow, so futzelige Teile :-)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rike,
    Hut ab, das ist wirklich eine tolle Leistung, denn 4 Inch-Sterne zu nähen erinnert ja fast schon an den DJ ;-) Toll sehen deine Sterne auch noch aus, ich bin gespannt, wie es bei dir weiter geht! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.