Samstag, 28. Oktober 2017

Zahnputz-Etui

Seit ein einigen Wochen bin ich auch bei Instagram unterwegs. Da hat Quilt-Girlie alias Britta ein Zahnputz-Etui für ihre Tochter nach einer freien Anleitung von Snaply gezeigt. Auf meiner ToDo-Liste stand ja auch schon eines, auch wenn ich es viel einfacher im Kopf hatte. Aber bei so einer tollen Idee, habe ich mal meine Stöffchen rausgeholt.



Verwendet habe ich ein weinrotes Leder und zwei beschichtete Leinenstoffe. Innen habe ich Tischfolie verwendet. Allerdings habe ich eine der drei Taschen noch einmal unterteilt, damit ich die Zahnseidesticks und meine Zahnpasta besser unterbringen kann.




Ein Manko hat meine Tasche allerdings. Ich habe die Höhe schon vergrößert, weil meine Zahnbürste relativ groß ist. Und es war trotzdem zu wenig. Naja, man kann sie ja noch in zwei Teile zerlegen und passt damit auch in das Täschchen. Rafis Zahnbürste und Zahnpasta passt auch noch rein. Und nun können wir nächste Woche auf Reise in den Norden gehen. Dann werde ich mich u.a. mit Jeannette treffen, worauf ich mich schon sehr freue.



Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Mit der Klarsichtfolie ist das natürlich sehr schön übersichtlich. Schöne Reise!
Valomea

Näh Yoga hat gesagt…

Ich freu mich auch schon !!!!
Das Teil sieht echt praktisch aus.
Liebe Grüße
Jeannette

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Rike,
Du hast das Muster echt perfektioniert. Mir fehlt auch ein kleineres Fach für Zahnseide und co. Und die Verstärkung für den Druckknopf ist mehr als perfekt. Da komme ich schon ins grübeln noch ein zweites Etui zu nähen.
LG, Britta

Neststern hat gesagt…

Das sieht richtig edel aus mit dem weinroten Leder. Eine tolle Idee ist das!
glg Susanne

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Rike,
ich bin doch immer wieder erstaunt, was für tolle und praktische Anleitungen für Utensilos (..oder wie soll ich es nennen..) gibt. Du hast es nun schon verändert und würdest beim nachsten Mal wieder etwas anders machen, gell. Nun darfst Du das Zahnputzetui aber erst einmal ausführen - viel Spaß bei Jeannette.
Liebe Grüße Anke

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

Moin rike!
Dein etui ist aber toll geworden! Besonders schön mit dem leder.auch innen ist es perfekt :-) ganz lg aus dänemark,ulrike :0)

WolgaOlga hat gesagt…

Das Zahnputzsetmäppchen ist toll... so etwas ist ja ideal fürs Büro!
Herzliche Grüße
Anita

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Liebe Rike,
das ist ja mal ein praktisches Etui! Super die Klarsichtfolie innen und auch das weinrote Leder ist toll gewählt! Viel Spaß damit und auf eurer nächsten Reise und bei allen weiteren!
Liebe Grüße,
Dagmar

Sandra hat gesagt…

Kaum ist man mal weg, schon passiert im Bloggerland allerhand und ich bin ganz schön beschäftigt :-) Tolle Sachen hast du gemacht und ich glaube, du kannst deinem Sohn zu Weihnachten einfach ein paar kleine Täschchen nähen und irgendwas darin verstecken - Lego, Playmobil... Er hat bestimmt einen Mordsspaß beim Auf- und Zumachen :-)
LG, Sandra