Montag, 23. Oktober 2017

Noch ein Cable Cosy

Mein Schwager hatte vorletzte Woche Geburtstag. Leider habe ich erst spät eine gute Idee gehabt und dann fehlte ein wenig die Zeit. Aber letzten Freitag war ja FNSI und wenn eine sehr gute Freundin nicht angerufen hätte, hätte ich das Cable Cosy auch an dem Abend fertig bekommen. *ggg* So, habe ich sie am Samstag fertig gestellt. Jetzt muss es noch in die Post und auf die Reise. Der metallisierte Reißverschluss ist übrigens von Machwerk. Als Druckknöpfe habe ich einfach Jerseydruckknöpfe von Snaply verwendet. Verstärkt habe ich sie im Außenteil mit Wonderdots - ein geniale Erfindung, auch wenn man sicherlich auch ein Stück Vlies nehmen kann. ;) Sie sind wunderbar flach und haben genau das richtige Verhältnis zwischen "leicht auseinander nehmbar" und "hält ausreichend".




Am Sonntag hatte dann mein GöGa Geburtstag. Ich habe ihm eine Schokotorte gebacken Es war die erste Buttercremetorte meines Lebens. Ich sage nur "Death by chocolate!". Sie war sau lecker, aber sau mächtig. *jamjam*


Das Rezept habe ich aus dem Backbuch "Torten" von Linda Lomelino (ISBN 978-3038007159). Selbst wenn man nicht backen will, ist es ein wunderschönes Buch zum Stöbern mit vielen tollen Ideen.

Kommentare:

Neststern hat gesagt…

Alleine schon der Stoff vom Cable Cosby ist so cool. Richtig toll sieht das aus.
Und die Torte hat bestimmt so lecker geschmeckt wie sie aussieht.
glg Susanne

Steffi hat gesagt…

Dieses Cable Cosby ist der Hit, vor allem dein Stoff hat es mir angetan. Ich muss mir jetzt erst einmal die vielen Links, die du gesetzt hast anschauen. An dem Schockikuchen, guck ich vorbei, ich guck nicht hin....
Liebe Grüße
Steffi

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Rike,
jedesmal wenn ich eine Deiner tollen Cable Cosys sehr, nehme ich mir vor auch eine zu nähen. Und die Geburtstagstorte kann sich auch sehen lassen.
LG, Britta

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Die Geburtstagstorte sieht oberlecker aus. Bei so einem Anlass darf es ja auch mal etwas kalorienreicher sein :)
LG Dagmar