Mittwoch, 20. Juni 2018

Freilichtmuseum Beuren

Letzten Donnerstag war unser jährlicher Betriebsausflug. Es ging dieses Mal bei schönstem Wetter ins Freilichtmuseum Beuren. Wir hatten dort eine Führung über das Leben in den teils bis zu über 500 Jahre alten Gebäuden, konnten uns selbst etwas umsehen, haben wunderbar gespeist und einen kleinen Exkurs ins Nassfilzen gemacht.

Last Thursday was our annual works outing. This year we visited the open-air museum Beuren. Beautiful weather, perfect lunch and dinner, a intersting guiding and a digression into wet felting with merino wool. 










Das Filzen der Merinowolle hat auch sehr viel Spaß gemacht, aber ein Naturtalent scheine ich in diesem Gebiet nicht zu sein. Dank einer lieben Kollegin ist die Kugel zwar rund geworden, aber weder wurde sie fest noch ist sie komplett vom bunten Filz bedeckt. Daher ist meine nun offiziel 4-farbig anstatt 3-farbig. *gg* *hüstel*

I must admit, I'm not a natural born wet felter, so my bowl won't be round with a gentle collegue and because the white inner wool can still be seen, I call it a 4-color bowl instead of 3-color. *gg*



Kommentare:

  1. Ich liebe diese alten Bauerngärten! Und frage mich immer, warum es bei mir nicht so romantisch ist, sondern die Schnecken immer alles auffressen... ;-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Ich war da auch schon, cooles Fotostudio, oder?
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Hej Rike,
    Betriebsausflug? Hach, wie schön! Bei uns haben sie grad das sommerfest mal wieder abgesagt....grmpf...sieht schön dort aus und zumindeztens ist die kugel rund geworden :-) wer weiss ob ich DAS überhaupt geschafft hätte.... ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr einladend aus - ja die gute alte Zeit, da kommt man ins Schwärmen wenn man solche idyllischen Ecken entdeckt. Oft kann man diese Stimmung in die Echtzeit retten.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rike,
    das ist ja eine tolle Idee für einen Betriebsausflug. Wenn man was Neues ausprobiert muss es nicht immer
    zu 100 Prozent klappen, der Spaß zählt. Dafür sind deine Quiltarbeiten auf Instagram erste Sahne.
    Herzliche Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.