Montag, 29. September 2014

Tula Pink - Anfang Kapitel 3

Da ich ja von vornherein gar nicht erst versuche, mich an den offiziellen Zeitplan für den Deutschen Tula Pink QAL zu halten - sorry, Sandra und Eva, aber ich bin froh, wenn ich die Ecktermine schaffe - nutze ich mal die Chance und arbeitet etwas vor. Ok, es ist nur ein Block, aber immerhin. :) Hier nun also meine ersten drei Blöcke aus dem dritten Kapitel. Dreiecke - ich glaube, mein Lieblinkskapitel wird es nicht. Bei den nächsten zwei Blöcken muss ich mir noch was überlegen, weil mir bei jedem zwei Stoffe fehlen.
As I won't try to keep with the time table of the German Tula Pink QAL least at all - sorry, Sandra and Eva, but I'm glad, if I keep with the corner-dead-lines - I jump at the chance to prefabricate. Ok, it is only one block more, but hey! :) Here my first three blocks of the third chapter. Triangles - I think, this won't be my favourite-chapter. I will have to think about the next two ones, because there are two matching fabrics missing.



Kommentare:

  1. Och die fehlenden Stoffe werden bestimmt ihren Weg zu Dir finden, liebe Rike... grins .... Wenn ich dabei bin, nähe ich auch meistens mehrer Blöcke, da die Zeit nicht immer so planbar ist.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rike,
    man sieht deinen Blöcken allerdings überhaupt nicht an, dass sie von dir ungeliebt sind *LOL* Wenn du dich erst einmal warm genäht hast, machen auch die Dreiecke Spaß ;-) Ich werde mich bei dir davon überzeugen...glG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rike,
    komischerweise machen mir die Dreiecke richtig Spaß. Wenn dir ein Stöffchen fehlt hast du endlich mal wieder einen Grund einzukaufen- hihi!!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rike,
    mir gefallen Deine Blöckchen sehr. Ich würde sagen, nimm eine große Tasche mit und geh Stöffchen kaufen, dann macht das Dreieckenähen richtig Spaß.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rike,
    was soll ich sagen? Ich habe gestern auch gleich sechs Blöcke auf einen Rutsch genäht :-) Ich finde die Dreiecke nicht wirklich schwer, es ist nur ein bisschen schade, dass man so viel Verschnitt hat. Und das bei den "wertvollen" Tula-Stoffen... Da überlege ich mir schon immer ganz genau, welchen Stoff ich nehme und wie viel ich von dem noch habe. Also wenn Du jetzt Stoffe kaufen gehst, dann nimm ausreichend :-)))
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rike,
    das wird schon mit den Dreiecken. Deine ersten Blöckchen sehen super aus und gegen Stoffmangel hilft nur eines, da schließe ich mich den Vorschreiberinnen an: s-h-o-p-p-e-n gehen!!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rike,
    die Blöcke sind toll geworden. Sehr schöne Farben hast Du gewählt.
    Ich habe leider vom neuen Kapitel noch keinen Block genäht , muss unbedingt an die NäMa...aber heute nicht mehr.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Moin Moin! Vielen Dank, dass Du meinen Blog besuchst. Ich würde mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar da lässt.
Hello! Thanks for visiting my blog. I love to read any comments you might wish to write.

Auf Grund der neuen Datenschutzerklärung ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, IP-Adresse, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

---Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite kannst Du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungs-Email, um zu prüfen, ob Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.
Weitere Informationen findest du oben in der Datenschutzerklärung.