Dienstag, 30. August 2016

Nestbau - Teil I

Na, seid ihr schon neugierig, was der "Nestbau-Trieb" so alles hervorgebracht hat? Die ersten Handtücher und Waschlappen hatte ich ja euch schon gezeigt. Aber dann ist mir mein buntes Schrägband ausgegangen. Also erst einmal was bestellen. Schaut mal, wie toll die Bestellungen von "Alles für Selbermacher" und "Frau Tulpe" verpackt wurden. Da macht das Auspacken schon total viel Spaß!

Ok, are you curious abou my "nest-building"?  I already showed you the first towels and washcloths. But then, my bias tape went out of stock. So, I had to order some new. Look, amazing, how my orders had been packed by "Alles für Selbermacher" and "Frau Tulpe", hadn't it? It was so much fun to unwrap all the things!




Also schnell weitergenäht mit den letzten Waschlappen und ab in die 60°C Wäsche. Leider haben nicht alle Bänder ihre Farbe dabei gut behalten. Aber irgendwann hätte ich sie eh bei der Temperatur gewaschen - so, what?! ;)

So, I've sewn the last washcloths and washed them at 140F. Unfortunately, some of the bias tapes lost their colors. But I would have wash it with this temperature anyway - so what?! ;)




Nach dem Frottee ging es unseren alten Molton-Matratzen-Schonbezügen an den Kragen. Wir hatten bis vor ein paar Monaten zwei Matratzen à 90 cm Breite und nun eine durchgängige. Endlich keine Besucherritze mehr!!! Herlich, kann ich euch sagen! Aber die Bezüge passten dadurch nicht mehr. Intuitiv habe ich sie nicht weggeworfen - sie waren ja noch nicht schlecht. Jetzt haben sie eine neue Aufgabe bekommen. Aus einem habe ich drei neue Matratzenschonbezüge fürs Babybett genäht. 120cm x 60cm groß, die Kanten doppelt umgenäht und in den Ecken einfach Gummibänder eingenäht.

After the terry cloth, our old mattress cover out of hush cloth got some new functions. Since some months ago, we had two matress with a wide of 35" and now one big continous. At least no gap between the mattress anymore!!! That's heaven, I can tell you! But the covers don't fit anymore. Intuitive, I didn't throw them away - they weren't bad... and now they have a some new functions. One was cut into three new mattress covers for the baby bed. 47" x 23,5", the edges double folded sewn and some elastic in the corners.




Aus dem zweiten habe ich vier Tücher für die Wickelauflage genäht. Sie sind ca. 75cm x 80cm groß. 

I've sewn four towels for the changing mat out of the second one. They are around 29,5" x 31,2".



Und zum Schluss möchte ich euch noch was ganz anderes zeigen. Auf einigen Blogs habt ihr in letzter Zeit sicherlich schon die tollen Lineale von eingebrannt.de  für Ruler Work gesehen. Ich hatte mir letztes Jahr schon einige (amerikanische) letztes Jahr gekauft und z.B. bei meinem Amish Quilt eingesetzt. Naja, und Jeannette hatte mir von der neuen Quelle berichtet... U.a. habe ich mir das Sternlineal bestellt. Schaut mal, wie schön der Stern rauskommt. Es ist total einfach dank der eingelaserten Linien auf dem Lineal.

And last but not least, I like to show you something totally different. Maybe you've seen the many ruler works made with the amazing rulers by eingebrannt.de. I'd bought some (American) one last year and used them for my Amish Quilt. Ok, Jeannette told me about this new source... Beneath others, I order a ruler for stars. Look, how amazing and equally the star can be quilted. It's soooo easy to do thanks to the lasered lines at the ruler.



Und in den nächsten Tagen zeige ich euch, woran ich im Moment nähe. Jetzt, wo wir hier mal wieder "nur" 27°C Höchsttemperatur haben und nicht 36°C sitze ich auch wieder gerne an der NäMa.

And the next days, I will show you, what I'm sewing at the moment. Now, it's "only" 80F and not 97F anymore. So, I feel like sewing again.

Kommentare:

Angelikas quilts and knits hat gesagt…

Hallo Rike,
das Nest nimmt Formen an :-) Ich habe damals auch Berge von Waschlappen genäht, aber da die auch mal eine 90-Grad-Wäsche aushalten müssen, habe ich auf hübsche Ränder verzichtet, und sie nur mit Zickzack-Stich versäubert. Das hat super funktioniert und sie waren auch weicher, als gekaufte Waschlappen, weil deren doppelte Kanten recht steif waren.

Das Quiltlineal finde ich sehr spannend. Leider funktioniert die Seite gerade nicht, aber vielleicht wird nur daran gearbeitet :-)

Liebe Grüße
Angelika

Nana hat gesagt…

Ich finde Deine Babywaschausstattung und Babybettauflagen super gemacht. Mit einem Baby wäscht man eh alles sofort und heiß, da ist dann Farbe auch egal, ob sie lauchtend ist oder nicht.

Nana

Alexandra hat gesagt…

Liebe Rike,
da bist du aber wirklich schon eine kleine fleißige Mama.
Babysachen selber machen ist doch einfach klasse! Die Waschtücher wirst Du auch in großer Zahl brauchen, wenn Du auf diese Babytücher (Feuchttücher) verzichten willst.
Das Lineal ist klasse, muss unbedingt mal auf die Seite...
Bin mal auf den nächsten Teil gespannt.
LG
Alexandra

este hat gesagt…

Es ist wunderschön anzusehen wie dein Bestand wächst. Du läufst wirklich zu Höchstform auf.
LG este

Monika hat gesagt…

Mei - der Nestbautrieb treibt tolle Früchte bei Dir!!! Schade, dass es als ich schwanger war, uncool war, selber zu nähen :( leider ...
Schöne Sachen machst Du da!!! Auch die Verwertung der Spannbettücher - genial!!

Sandra die Puppenhexe hat gesagt…

Liebe Rike,
hach ich habe meine helle Freude an deinem Nestbau. Herrlich wie liebevoll du jede Kleinigkeit vorbereitest. Noch ein kleiner Tipp von der Kinderkrankenschwester (was Frau Puppenhexe im normalen Leben ist)...zwinker...wenn du schon Decken fertig hast dann schlafe schon einige Zeit vor der Geburt mit ihnen damit sie intensiv deinen Geruch annehmen. Säuglinge nehmen nämlich die erste Zeit hauptsächlich über den Gehör und Geruchssinn war. Deshalb auch keine Deos oder Cremes mehr nach der Geburt benutzen. Das verwirrt die Mäuschen unnötig.
Ich könnte jetzt noch stundenlang weiterblabbern..kicher..sorry Berufskrankheit...doch ich mach nun Schluss und freue mich auf weitere Fortschritte deines Nestbaus.
Ganz liebe Grüße Sandra

Cattinka hat gesagt…

Das Ruler Work hört sich sehr interessant für mich an, ich glaube damit sollte ich mich mal intensiver beschäftigen.
Und Dir wünsch ich weiterhin viel Spaß beim Nestbau!
LG
KATRIN W.

Neststern hat gesagt…

Wie wunderschön dieser Post zu lesen ist! Ich finde das ganz berührend, wie schön Du alles vorbereitest und ausschmückst. Alles sieht ganz wundervoll aus.
glg Susanne

Utili hat gesagt…

Liebe Riecke,
spannend dein Nestbau, ich freue mich so für Euch und bin schon ganz gesannt wie es weiter geht.
Bei mir sind auch schon Lineale für Ruler Work und der passende Ruler Fuß mit Adapter eingetroffen, die ersten Versuche haben schon super geklappt.
Das Sternlineal ist ja auch toll.

Liebe Grüße
Uta