Sonntag, 14. Mai 2017

Drei Nadelkissen-Utensilos

Meine Mutter und meine Schwester waren ja letztens auf einem langen Klöppelwochenende. Da gibt es auch andere Damen, die ähnlich wie Marion von Kunzfrau kreativ mehrgleisig im Bereich der Handarbeiten unterwegs sind. Eine hatte ein Nadelkissen mit Urensilo kombiniert. Das fanden sie so toll, dass sie und eine weitere Klöppeldame auch eines haben wollten. Und wer hat bei uns in der Familie die Nähmaschine aufm Tisch stehen? Moi!



My Mom and my sister went to a long bobbin lace making weekend. There are also some women, who are active in many different handcrafting like Marion by Kunzfrau kreativ. One had a pincushion in combination with an utensilo. They liked it so much that they asked me to sew them such a bag, because who has her sewing machine always ready to use? That's me!


Meine Schwester hat erst einmal eine "technische Zeichnung" mit Maßen und mehreren Ansichten geschickt und ich sie gestern in Stoff umgesetzt. Praktisch, wenn man eine technische Zeichnerin und Maschinenbauerin als Schwester hat. Das Nadelkissen hat noch ein Inlet bekommen, damit der Vogelsand sich nicht ins Vlies "verkrümmelt". Das macht aber meine Mutter. Das Utensilo ist eher flach gehalten. Ich kenne sie aus dem Patchwork eher rund für Stoff- und Fadenabfälle und ich glaube, ich werde mir auch so eines dann noch nähen.



My sister sent me a "technical drawing" with all dimensions and several views. So, I've started sew three bags some days before. It's really useful to have a technicality designer and mechanical engineer as sister. The pincusion got an inlet, so the sand filling cannot get into the batting. The filling will be done by my Mom. The bag is more plane than round like we quilters know them for fabric and thread waste. I think, I will sew one for me.

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Ich habe ein Nadelkissen-Abfallsammler an der Nähma. Das liegt/hängt aber nicht direkt auf der Maschine, sondern daneben. Während des Nähens schmeiße ich sowieso alle Utensilien wild um mich. :-)
Du hast herrliche Stoffe ausgesucht, da macht das Nähen gleich noch mehr Spaß
LG
Valomea

Quiltgirlie hat gesagt…

Liebe Rike,
das ist ja dann ein richtiges Familienprojekt und kann sich sehen lassen. Bei mir sind Nadelkissen und Utensilo getrennt voneinander an der NähMa und wesentlich kleiner, weil mein Nähtisch auch eher klein ist.
LG, Britta

Kunzfrau hat gesagt…

Brave Tocheter! Haste fein gemacht. Und das mit den Katzen ist das allerschönste :-))

Gruß von der kreativ mehrgleisigen Marion

Neststern hat gesagt…

Liebe Rike, das sind ja tolle Utensilos geworden und so dekorativ dazu. Ich müsste mir nur einen anderen Platz dafür suchen wie an der Nähmaschine, ich glaube, das wäre mir hinderlich.
glg Susanne

Sandra hat gesagt…

Liebe Rike,
das sind tolle Dinger :-) Sehr schick und auch noch so nützlich! Super gemacht!
LG, Sandra

Dackelliebe hat gesagt…

Eine tolle Idee. Meine Mutter klöppelt auch. Muttertag war gerade aber Geburtstag oder Weihnachten folgen ja noch.
LG Petra