Dienstag, 29. März 2016

Nach Ostern ist vor Ostern - Nachlese zum FNSI Easter Surprise

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr hattet ein paar schöne Ostertage! Wir haben den Ostersonntag genutzt und sind auf der freien Autobahn von Stuttgart nach Delmenhorst gedüst, um ein paar freie Tage hier zu verbringen und Familie und Freunde zu besuchen. D.h. für mich aber auch wieder über eine Woche keine Nähmaschine. Jeannette, mit der ich mich morgen treffe, muss dann erst mal seelischen Beistand leisten und mich beim Shoppen bei Svanja von Quiltworks etwas zurückhalten. ;) Aber für meine beste Freundin soll ich noch eine Kleinigkeit für ihre große Reise im Sommer nähen. Das mache ich allerdings an ihrer "Billig"-Nähmaschine von Singer. Ich hoffe, ich bekomme sie dieses mal etwas besser eingestellt. Es ist wirklich ein Graus, wie auf osten dieses guten Namens inzwischen leider nur noch minderwertige Ware hergestellt wird. Naja, aber irgendwie werden wir das schon schaffen.

Am Freitag/Samstag habe ich dann noch ein wenig an der NäMa gesessen und ein paar Oster- bzw. Geburtstagsgeschenke genäht. Praktisch, dass Wendy aus dem verschobenen FNSI gleich ein ganzes Nähwochenende gemacht hat. *gg*

Meine beste Freundin hat morgen auch noch Geburtstag und da sie sich zu Weihnachten schon so über die Flamingotasche gefreut hat, bekommt sie morgen noch eine Go'N Jo aus dem gleichen Stoff. Passen die herzförmigen KamSnaps nicht hervoragend zu dem Stoff?



Meine Schwester fand ja meine Jeans-Utensilos so toll, dass sie mir Weihnachten gleich mehrere alte Jeans mitgegeben hat. Jetzt bekommt sie erst einmal eine in anderer Form wieder zurück. Ich bin gespannt, wo sie sie hinstellen und für was sie sie benutzen werden.


Und dann hat Uschi von Nadel und Faden uns letztens so süße kleine genähte Vögelchen gezeigt. Die musste ich gleich mal nachnähen und nun gibt es als kleines Goody zu Ostern (wir schenken uns da nie so viel) ein paar Rorkehlchen und Blaumeisen. Sind sie nicht süß?



My dear English reader! I will translate this post later to English. We are on the go to the supermarket and the pool today. ;) It's vacation time! :D

Kommentare:

Nana hat gesagt…

Mensch, wieder so schöne Sachen und die Vögelchen auf der Hand... so niedlich.

Nana

este hat gesagt…

Hallo Rike,
du verwöhnst uns schon wieder mit dem Ablick so vieler schöner Nähergebnisse. Meine Nähwunsch-Liste wächst und wächst - es gibt nur eine Möglichkeit: TUN. Wenigstens die netten Vögelchen.
Liebe Grüße und viel Spaß mit Jeannette beim Stoffkauf
este

Klaudia hat gesagt…

Das Täschchen und auch die Utensilos sehen klasse aus...ich glaube ich könnte auch mal wieder welche nähen, denn man kann sie für sovieles einsetzen. DAs Vögelchen sieht ja wirklich niedlich aus...

LG Klaudia

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Rike,
das liest sich wie ein ganz entspanntes Osterwochenende und deinen Nähaktivitäten nach zu urteilen, geht es dir super ;-))) Das Täschchen steht auch seit längerem auf meiner To-Do-Liste, deines wirkt mit dem Herzerl-Knopf einfach perfekt! Jeans in Utensilos zu verwandeln ist immer eine gute Option, deine Schwester wird dir sicher noch mehr Jeans mit nach Hause geben *LOL* Und diese Vögelchen sehen ja ganz liebreizend aus, die kann ich mir in rot-grün auch gut für Weihnachten vorstellen. Btw, der Schnuffeligel braucht noch etwas Zeit, zum Glück ist Babylino noch zu klein ;-) Liebe Grüße und dir nach wie vor alles Gute von Martina

Nanni Bö hat gesagt…

Hallo Rike,
Das Täschchen (tolle Stoffauswahl) - ein schönes Format und die Vögelchen sind so niedlich. Es gibt bei mir kaum noch Geburtstage ohne eine Kleinigkeit Selbstgenähtes. Es scheint bei dir auch so zu sein.
Herzliche Grüße
Marianne

sigisart hat gesagt…

Liebe Rike,
lauter schöne Geschenke hast du genäht, die Flamingo-Tasche sieht super aus, aber auch die Utensilos und die Vögelchen sind ja zu niedlich. Dir noch eine entspannte zweite Osterferien-Woche und viel Spass beim Shoppen.
L.G.
sigisart

123-Nadelei hat gesagt…

Ganz tolle Sachen hast Du genäht, mein Favorit sind die Täschchen.
Wenn man mal an einem Fremdgerät genäht hat weiß man seine Technik wieder zu würdigen.
Deine Krabbeldecke gefällt mir sehr, die dunklen Rahmen um die 9er Blöcke lassen sie modern wirken.
LG Ute