Dienstag, 8. Juli 2014

Auflösung / resolution

Ich bin euch ja noch eine Auflösung schuldig. Erinnert ihr Euch noch an das Foto vom Post "up, up and away"? Da habt ihr die Einzelteile des Geschenks für Marion gesehen. Das konnte ich ja nicht erzählen, bevor Marion es nicht in den Händen hält.
I still owe you a resolution. Do you remember the picture of the post ""up, up and away"? You've seen the parts of Marion's present. I couldn't have shown you before Marion got it.


Es ist ein kleines Utensilo, dass man zusammen drehen kann plus drei Knöpfe. Ungeplant und doch gerne weitergegeben haben wir noch eine Treuekarte von Frau Tulpe. Ein toller Laden - gerade für Taschenstoffe und Zubehör. Stoffe mussten wir - also ich - natürlich auch mitnehmen. Davon später mal mehr... Mich lenkt gerade das Fußballspiel Deutschland - Brasilien ab. Ich weiß auch nicht warum. ;o)
It is a little utensilo, you can twist plus three buttons. Unschedulded but given with love was a bonus card of Frau Tulpe. A wonderful shop - especially for bag-fabrics and accessories. We - ok I - had to buy some fabrics, too. But this later on... The football game Germany - Brasil deflects me a little bit. I really don't know why. ;o)

So, und jetzt - nach dem verrückten Fußballspiel gestern  abend - kommt hier noch der Nachtrag: Als wir - also meinen Mutter und ich - uns mit Marion getroffen haben, hatten wir so viel Spaß miteinander. Marion und meine Mutter kennen sich schon seit vielen Jahren vom gemeinsamen Klöppelkurs. Marion und ich haben uns das erste Mal live gesehen und auf Anhieb verstanden. Wir haben viel gelacht, gequasselt und wunderbar gegessen. Marion hatte ein ganz tolles indisches Restaurant vorgeschlagen und wir haben uns den Bauch vollgeschlagen - und Marion musste auch noch Fußball ertragen. Die Arme! Aber das Elf-Meter-Schießen war dann doch recht spannend. ;) Vielen Dank, liebe Marion, für einen wunderschönen und lustigen Abend! Ich meld mich wieder, wenn ich wieder in Berlin bin - versprochen!
Ok, and now - after this crazy football game - here comes the rest: When my mom and me met Marion, we had so much fun together. Marion and my mom knows each other for years because of common lace making courses. Marion and me, we'd seen us for the first time "live" and got on with each otehr. We laughed, gabbed so much and ate very well. Marion suggested a wonderful Indian restaurant and we overindulged - and Marion had to suffer football. But penalty kicking was so exciting. ;) Thank you so much, dear Marion, for this wonderful and funny evening! I will get in touch with you, when I will be back again to Berlin - promised!

Kommentare:

Libminna hat gesagt…

Liebe Rike,
danke für deinen lieben Kommentar! :) Das Handtuch kann man eh waschen, darf ruhig benutzt werden ;)
Das Utensilo ist sehr lieb - der Stoff! Und der linke Knopf ist ein Hammer. Kätzchen ♥
Alles Liebe, Elisabeth

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Rike,
ja, in Berlin bei der Frau Tulpe war ich auch schon und es hat mir dort genauso gut gefallen wie dir. Wenn du mal wieder in Berlin bist, empfehle ich dir zusätzlich den Besuch vom Volksfaden, der ebenfalls eine Berlinreise wert ist ;-) GlG, Martina