Dienstag, 4. Februar 2014

Katzen-QuiltAlong II und Shoppen

Erst einmal vielen Dank für Eure lieben Kommentare! Ich habe mich sehr gefreut, dass Euch die Kätzchen so gut gefallen. Über die Woche hinweg habe ich fleißig weiter geschnitten. Da kann man schon fast ein paar "Aggressionen" abbauen. ;o) Bis Freitag hatte ich fast alle Katzen geschnitten und dann konnte ich am Abend endlich wieder an die Nähmaschine! *freu* Die Katzen gehen wirklich sooo schnell zu nähen, wenn man sie sich schon vorher nach der Anleitung von Elisabeth Hartmann sortiert hinlegt. Und dabei habe ich gemerkt, dass ich insgesamt 26 anstatt 25 unifarbene Stoffe gekauft habe. Ich habe schweren Herzens das ganz dunkle blau weggelassen. Aber alle anderen Farben hätten einen starken Sprung zwischen zwei Tönen gegeben. Naja, das Ende vom Lied ist, dass ich gestern die letzten zwei Katzenköpfe zusammengenäht und heute abend gebügelt. Sind sie nicht schön mit ihrem Farbverlauf? Allerdings bin ich bei "Violet" am Überlegen, den etwas grauen Stoff auszutauschen. Der fällt doch irgendwie ein bisschen zu doll heraus. Was meint ihr?
@Martina: Du hast da wirklich was bei mir losgetreten - im sehr positiven Sinn! Danke Dir!

First, I want to thank you for your dear comments! I'm so glad, the cats please you. During the week I cut the other fabrics. You can give vent to one's "aggressions". ;o) Until Friday I cut nearly all cats and at the evening I could finally sit to my sewing machine. *smile* The cats are sewn together in such a quick way, when you sort them by Elisabeth Hartmann's manual. And then I recognized, that I had bought 26 instead of 25fabrics. With a heavy heart I left the dark blue fabric out. Every other fabric would have made a real big step between two chroma. Ummm, in the end I finished the last two kitten-heads yesterday and ironed them today. Aren't the nice by the color gradient? However, I thing about changing the grey fabric of "Violet". It steps out of line a little bit to much. What do you think?
@Martina: You really kicked me to this - in a real positive way! Thank you so much!





Am Samstag war ich dann noch in Gäufelden und habe Susanne Fröschle und ihren Quiltshop besucht. Sie hat einen Online-Shop und man kann auch bei ihr zu Hause shoppen. Bei ihr bekommt man all die wunderbaren Zubehörteile, die man sonst teilweise nur in den USA bekommen kann. Toll! - Vielen Dank an dieser Stelle an Saskia von Niemanns-Land! Sie hatte mir den Tipp gegeben, mal dort nach King Tut-Garnen zu schauen, mit denen ich sehr gerne arbeite. - Ich habe mir z.B. eine ArtBin-Box gekauft, in der ich bei den Kursen meinen ganzen Kleinkram wie Rollschneider, Nadeln, Scheren, Stifte, Spulen etc. unterbringen kann. Die kleinen Fächer kann man herausnehmen. Und nun dann habe ich endlich auch richtige Quilthandschuhe von Machingers bekommen. Jetzt kann ich auch meine alten Reinraumhandschuhe mit gutem Gewissen waschen. Ich habe mich lange Zeit nicht getraut, sie zu waschen, weil sie sehr fein sind und vermutlich in der Maschine kaputt gehen könnten. Die Stoffe, die ich damit gequiltet habe, haben doch deutliche Spuren hinterlassen. *hust*

On Saturday I went to Gäufelden and visited Susanne Fröschle and her quiltshop. She has a online-shop andyou can go shopping at her home, too. You can get wonderful accessoiries, which you can get normally only in the USA. Wow! - Thank you so much to Saskia by Niemanns-Land! She gave me this hint to look for King Tut-threads, I like to use. - I bought me a ArtBin-Box. You can use it for bits and pieces like roller cutter, needles, sciccors, pens, bobbins etc. The little boxes can be removed. And now, I got some real quilting gloves by machingers at last. By now, I can give my old cleanroom-gloves a try and give them to the washing machine. I didn't dare to wash them, because are really thin and probably, they will be beat-up in the machine. The fabric, which I quilted, leave one's mark. *upps*


Kennt ihr die Pinmoors von Leah Day? Hier in Deutschland habe ich sie noch nie gesehen. In Sues Quiltshop gibt es eine gute und günstige Alternative. Es ist eine 1m lange Silikonschlange, die man sich nur noch zurechtschneiden muss. Dann kann man sie auf Nadelspitzen stecken und piekst sich nicht ständig.

Do you know "Pinmoors" by Leah Day? Here, in Germany, I had never seen them before. At Sues Quiltshop you can get a real good and cheep alternative. It is a 1m long chain of silicon. You only have to cut them in parts. Then you can push them on the top of the needle and won't be pricked again.


Auf dem Rückweg von Gäufelden habe ich dann noch einen Zwischenstopp beim großen schwedischen Möbelhaus eingelegt. Mein Freund war nicht sooo begeistert über die vielen Stoffreste, die durch den Katzen-Quiltalong überall auf und neben dem Sofa lagen und auch nicht mehr in meine Boxen passten. Also habe ich noch ein paar neue und unterschiedlich große gekauft. Jetzt stehen fast alle im Regal - aber das reicht auch schon nicht mehr. Ich brauch ein eigenes Nähzimmer!!! *gg*

On my way back home I stopped at the swedish furniture store. My boyfriend wasn't amused about the scraps laying on the sofa and on the floor because of the cats-quilt-along and which didn't fit anymore into the boxes. So, I bought some new one and and some bigger, too. By now, they are nearly all into my shelf - but this isn't enough. I need my own sewing room!!! *gg*


Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Rike,

mit deinem Katzenquilt geht`s voran...fleißig, fleißig warst du;-).
Ja so ein Ordnungssystem ist etwas Feines...doch dein Regal quillt trotzdem aus den Fugen...jaja,es muss wohl ein Nähzimmer her...dafür würde ich auch plädieren;-)

♥ღ♥ -licher Gruß
Klaudia

Grit hat gesagt…

Liebe Rieke,
Deine Katzen finde ich zu süß. ;-)

Marianne Harmann hat gesagt…

Das sieht sehr gut aus. Ich würde die kräftige Farbe drin lassen, denn das ist so ein "Hingucker" und hält das Auge fest. Gibt es da nicht so eine Regel dunkel-mittel-hell?
LG Marianne

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Rike,
ein Riesenkompliment für deine tollen Katzen, ich bin ja hin und weg über deinen so gelungenen Farbverlauf! Wie wirst du denn quilten, darauf bin ich schon richtig gespannt! King Tut finde ich ebenfalls klasse, das ist eines nein das beste Maschinenquiltgarn weit und breit, leider auch eines der teuersten ;-) Und die liebe Susanne hat wirklich alles was das Quilterinnenherz begehrt! GlG, Martina