Sonntag, 23. Februar 2014

Allen guten Dinge sind drei...

Vielen Dank für Euren lieben Kommentare! Ich habe mich wieder sehr gefreut.
Thank you for your comments! I'm very pleased about them.

Weil alle guten Dinge drei sind, habe ich heute drei Dinge genäht:
1) ein Täschchen
2) einen Ordnerrücken
3) einen Block von meinem neuen Langzeitprojekt
Heute ist es mal an der Nähmaschine wieder so richtig geflutscht. Das musste ich dann auch gleich mal ausnutzen.
And because all good things come in three, I sewed three little things today:
1) a little purse
2) a ring spinder spine
3) a block of my new long-time-project.
Today, it went very well on the sewing machine. I had to utilize it.

Als erstes habe ich ein kleines Täschchen genäht. Es ist 2"x2"x3,5" groß und meine neuen selbst geschnittenen Pinmoors haben darin ein neues zu Hause gefunden. Kennt ihr Pinmoores? Es sind kurze Silikonstücke, die man auf die Nadelenden stecken kann, so dass man sich einfach nicht mehr picken kann. Kennengelernt habe ich sie bei Leah Day. In Sues Quiltshop kann man sie auch erstehen oder halt günstiger zum Selberschneiden am Stück.
First, I sewes a little purse. Its size is 2"x2"x3,5" and its now the new home of my self-cut pinmoors. Do you know pinmoors? They are little silicon-pieces, which you can pin on the needles end, so you won't prick yourself anymore. I got to know them from Leah Day. You can buy them at Sue's Quiltshop, too, or cheaper for self-cutting.


Als zweites habe ich endlich einen Ordnerrücken genäht. Anfang des Jahres hatte ich ja schon geschrieben, dass sich dieses Jahr einiges verändern wird. U.a. werde ich im Sommer heiraten. Und damit alle Sachen ordentlich abgelegt werden können, habe ich jetzt einen Ordnerrücken kreiert. Das Pärchen habe ich im Internet gefunden. Süß, nech?
The second little project is a ring book spine. In the beginning of the year I told you about changes, that will come along this year. One thing is, that I will get marry in summer. And to archive everything, I create a ring book spine. I found the pair in the world wide web. Aren't the cute?


Und last, but not least, habe ich mein neues Langzeitprojekt gestartet. Martina hatte mir das Buch "tula pink's city sampler 100 modern quilt blocks" empfohlen. Angesehen hatte ich es vorher schon einmal. Also doch gleich mal bestellen und heute habe ich den ersten Block daraus genäht. Das geht sehr schnell. Eigentlich soll man sich zu jedem Block einen eigenen Namen ausdenken. Mir ist aber noch keiner eingefallen.
And last, but not least, I started my new long-time-project. Martina recommended the book "tula pink's city sampler 100 modern quilt blocks". I looked at this some times before. So, it was ordered right now and today I sewed the first block. It went so fast. Actually, you should create your own names for the blocks. But until now, I don't got the right idea.



Kommentare:

Grit hat gesagt…

Liebe Rieke,
alle drei Sachen sind super geworden. Wie schön, wenn alles gut läuft.
LG Grit

Klaudia hat gesagt…

Hallo Rike,

tolle Sachen hast du gezaubert....das Täschchen ist ja niedlich...und der erste Block ist super geworden...

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, wünscht dir
Klaudia

Alexandra Jungen hat gesagt…

Hallo Rike,
Das hat ja wirklich richtig geflutscht.
Du hast schöne Sachen genäht,
Dein Block gefällt mir besonders gut, die Farben sind total klasse.
LG
Alexandra

Marle hat gesagt…

Liebe Rike,
schöne Sachen hast Du gearbeitet!
Das Täschchen ist hübsch, der Ordnerrücken ist ja süß und so passend..
Dein erster Block gefällt mir gut, da fällt mir Wellen und Meer zu ein.
Liebe Grüße
Marle

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Rike,
wie schön ist das denn, du nähst jetzt auch den Tula Pink City Sampler!? Das Freut mich doch sehr :-) Dein 1. Block gefällt mir schon sehr, ich bin gespannt, wie's weitergeht! Und so ganz nebenbei sind auch noch andere nette Kleinigkeiten entstanden, die bist im Flow ;-) GlG, Martina