Montag, 13. Januar 2014

Tasche, Threatpainting und ein Schnuffeligel

Heute - also eigentlich schon gestern - habe ich mal ganz viele verschiedene Sachen gemacht:
Today - ok, actually yesterday at all - I've done several different things:

1. Pimp Julies Tasche  - Meine beste Freundin Julie soll ja noch (nachträglich) zu Weihnachten die selbstgenähte Handtasche bekommen. Ich hatte aber immer noch das Gefühl, dass da etwas fehlt... Heute dann die Lösung: Eine Stoffblume! Die hatte ich sogar noch fertig in der Schublade liegen. Dazu noch ein stoffbezogener Knopf und schon sieht die Tasche doch viel besser aus.
1. Pimp Julie's Purse - my best friend Julie should get the self sewn purse for christmas (belatedly). But I had always the feeling, there is still something missing... Today, there was the solution: a fabric flower! I had one ready to use still in a drawer. In addition a fabric coverd button and now, the purse looks right better, right?


 2. Threatpainting - Von meiner Schwester bekam ich ja zu Weihnachten ein Buch von Alison Holt über Threatpainting. Heute habe ich dann nach Anleitung ausprobiert, eine Blume mit der Nähmaschine zu "malen". Als erstes habe ich einen kleinen Stickrahmen mit einem Baumwollband umwickelt, damit der eingespannte Stoff besser hält. Dann habe ich die Blätter und Blüten "gemalt". Merke: Der Stoff muss noch besser eingespannt sein. Danach habe ich noch ein wenig mit Stoffmalfarbe experimentiert. Das Ergebnis ist jetzt noch nicht sooo toll, aber das war ja auch der erste Versuch. Das wird bestimmt noch besser.
2. Threatpainting - At christmas my sister gave me a book if Alison Holt about threadpainting. Today I tried to "paint" a flower with her tutorial. First, I wrapped a cotton-tape around embroidery hoop, so the fixed fabric will held in a better way. Then I "painted" the foliation and the blossoms. After this I experimented with fabric color. The result is not the best at all, but it is the first try. That will become better.


3. Der Schnuffeligel - Eine lange Freundin hat am 28.12.2013 ihr erstes Kind bekommen. Zur Geburt will ich dem Kleinen einen selbstentworfenen Schnuffeligel schenken. Die eine Seite ist ganz flauschig. Dort habe ich ein unterpolstertes Stoffherz appliziert. Die Rückseite und der Kopf besteht aus Baumwollstoffen. Ich habe mal gesehen, wie an ein Schnuffeltuch Webbänder eingenäht wurden. Das habe ich für die Stacheln verwendet. Ein Webband ist mein Label.
3. The smooch-hedgehog (I cannot find a better fitting english word, sorry!) - A long-time friend had her first child at 28.12.2023. For his birth I like to give the little boy a self-designed smooch-hedgehog. One site is absolutly fluffy. There I appliqued a padded heart of fabric. The back and the head are made of cotton-fabric. I had once seen a smooch-cloth with woven tapes at the border. This I used for the quills. One woven tape is my label.

Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Hallo Rike,

die Tasche für deine Freundin sieht klasse aus...und wird ihr bestimmt viel freude bereitet haben...und der Schnuffeligel ist total niedlich, mit den Webbändern als Stacheln...;-)

Liebe Grüße Klaudia

Sonnenblume hat gesagt…

Der Igel ist der Hit, total niedlich und originell.
LG Frauke