Donnerstag, 15. November 2012

Klöppeln trifft Quilten/lace-making meets quilting

Vorgestern wollte ich ein Garn fürs Handquilten auf eine leere Spule wickeln - oh, man, ist das eine öde Arbeit und es braucht so lange. Aber *unter der Nase reib* einem Ingenieur ist nichts zu schwör: Man nehme eine Klöppel-Wickelmaschine (meine Mutter und meine Schwester klöppeln derzeit - siehe auch HIER- ich pausiere gerade), spanne anstelle eines Klöppels einen Kochlöffel ein und stecke die leere Spule auf das andere Ende. Und so habe ich in kurzer Zeit das komplette Garn aufgewickelt.

The day before yesterday I wanted to wrap a yarn for hand quilting on an empty spool - holy sh***, this is a really boring and time-consuming work. But for the difficult an engineer does immediately, the impossible takes a little longer:  Just take a bobbin-winder (my mom an my sister make bobbin lace - you can look HERE - I pause for a while), fix a wooden spoon instead of a bobbin and clip on an empty spool at the other end. Und so, I winded the complet yarn in no time.

Keine Kommentare: