Dienstag, 10. April 2012

Nilpferd - oder doch ein Drachen?

Im Februar hatte mein kleines Patenkind Geburtstag - seinen 5ten. Da habe ich ihm ein Nilpferdkissen genäht.
Ich finde es total süß - mein Freund wollte schon anfangen darüber zu diskutieren, ob es nicht doch bei uns bleibt - der große Bruder des Geburtstagskindes zog ein langes Gesicht, weil er keines bekam (er wird im Sommer 8 - da brauche ich mir dann wenigstens keinen Kopf machen)... und was sagt der Kleene? "Das ist kein Nilpferd! Das ist ganz sicher ein Drache!!! Nein, das ist kein Nilpferd! Ganz bestimmt!" Ich kann mir das so lebhaft vorstellen. *gg* Na, von mir aus. Hauptsache der Kleine ist glücklich und kuschelt schön mit dem Kissen.
Was ich ja ganz toll am kleinen Nilpferd finde, ist der Klettverschluss auf der Unterseite. Damit kann man dem Kissen "Beine" verpassen oder es im Auto um den Sicherheitsgurt machen. Und die Kleinen sind vielleicht - oder hoffentlich für den Fahrer - etwas abgelenkt.

In February, we celebrated the birthday of my little godchild - it was his 5th. I sewed him a hippo pillow. I think, it is totally sweet - my boyfriend wanted to start already to discuss whether it would stay with us - the big brother of the birthday boy pulled a long face, because he got none (in summer he will be eight - so I don't have think about it)... and what says the little man? "This is not a hippo! This is certainly a dragon!!! Absolutely!" I can imagine so vividly. *gg* Well, it's ok. The main thing the boy is happy and snuggles with the pillow. I love the fact that the hippo has a hook-and-loop-fastener on the bottom. So pillow gets "legs" or it can be put around the safety belt. And maybe the kids are - hopefully for the driver - a little distracted.

Keine Kommentare: